Delain: im Vorprogramm von Subway To Sally

Foto: Torsten Volkmer
Foto: Torsten Volkmer

Foto: Torsten Volkmer

Mit „Lucidity“ veröffentlichten Delain in 2006 ihr sehr erfolgreiches Debüt Album, das in ihrem Heimatland den Niederlanden für sehr großes Aufsehen sorgte.

Delain war anfänglich für Martijn Westerholt nur ein Projekt mit einem großen Aufgebot an Gastmusikern und Freunden aus der Rock- und Metalszene. Es gab eigentlich nie den Plan live zu spielen. Doch mit steigendem Erfolg war der Druck so hoch, dass Westerholt sich entschied hinter das Projekt eine Band zu stellen, die auch live das Material präsentieren konnte. Daraus gewachsen ist die heutige Band Delain. Die Band kann es kaum erwarten die neuen Stücke ihren Fans live zu präsentieren im Vorprogramm von Subway To Sally.

Am 6. Februar 2009 wird das heiß erwartete neue Album „April Rain“ der Goth Rock Formation Delain in den Läden stehen. „The new album April Rain is a real group effort, that’s what we’re most proud of” sagt Martijn Westerholt, Keyboards und Kopf von Delain.

 

Foto: Torsten Volkmer

Foto: Torsten Volkmer

Delain sind an folgen Dates im Vorprogramm von Subway To Sally in Deutschland zu sehen:

  • 18.12.  Halle 400, Kiel
  • 19.12.  Kulturhaus, Salzwedel
  • 20.12.  Hessenhalle 4, Giessen
  • 26.12.  Pier 2, Bremen
  • 27.12.  Ruhrkongresszentrum, Bochum
  • 28.12.  Alter Schlachthof, Dresden
  • 29.12.  Pressenwerk, Bad Salzungen
  • 30.12.  Lindenpark, Potsdam

Link: www.delain.eu