Blackfield Festival: 2011 mit Apoptygma Berzerk und den Dreadful Shadows

Foto: Torsten Volkmer

Foto: Torsten Volkmer

Foto: Torsten Volkmer

Als das diesjährige Festival sein Ende fand, haben wir unmittelbar danach mit den Vorbereitungen für 2011 begonnen schließlich verlangt so ein Festival einiges ab und wenn es sich gleich um zwei Festivals handelt, muss doppelt so viel vorbereitet und organisiert werden. Ihr habt richtig gelesen: Zwei Festivals.
 
Nach 3 Jahren im Ruhrgebiet ist es für das gesamte Team ein ganz besonderer Anlass, das kommende Festival mit Zeit & Orten bekannt zu geben:

Samstag, 26.06.2011 & Sonntag, 27.06.2011

  • Amphitheater Gelsenkirchen (Ruhrgebiet)
  • Burg Querfurt (Saalekreis in Sachsen-Anhalt)

 

 Die Idee, ein zweites Blackfield Festival zu veranstalten, ging uns von Anfang an durch den Kopf. Um ein weiteres Festival-Highlight auf die Beine zu stellen, musste allerdings etwas Besonderes her. Das Amphitheater Gelsenkirchen ist eine perfekte Location. Sie ist an Charme, Qualität und den örtlichen Bedingungen kaum zu übertreffen. Ein weiterer Standort musste ebenfalls unverwechselbar sein und elementar zum Blackfield Festival passen. Die Burg Querfurt entspricht diesen Kriterien auf ganzer Linie und ist als Festivallocation bestens geeignet. Schon von Weitem ist ihr Umriss ein Erlebnis, sie ist die größte Burg in Mitteldeutschland und setzt der
Begeisterung keine Grenzen. Gemeinsam mit dem dort ansässigen Team, werden wir der Szene im kommenden Jahr gleich zwei familiäre und gut organisierte Festivals mit einem tollen Line-Up bieten.

Das Line-Up wird im kommendem Jahr wieder ein Manifest für jede schwarze Seele. Ob Electro oder Gitarre ˆ wir werden euch eine ausgewogene Mischung bieten und kündigen auch schon die ersten bestätigten Künstler an: 
APOPTYGMA BERZERK // DREADFUL SHADOWS (nur Querfurt) // SONO
 
Wir werden alles dafür tun, um an beiden Orten die gleichen Bands spielen zu lassen, können aber terminbedingte Umstände nicht umgehen. Es wird daher einige wenige Unterschiede im Line-Up geben. Mit DREADFUL SHADOWS, die nur in Querfurt spielen werden, haben wir nicht nur ein passendes Beispiel dafür, sondern auch ein erstes Festivalhighlight. Die Band um Sven Friedrich (Zeraphine, Solar Fake) hat bereits beim ersten Blackfield Festival in Gelsenkirchen eine tolle Show geboten und wird auch beim Festivaldebüt in Querfurt sicherlich einen bleibenden Eindruck hinterlassen.
 
Beim letzten Mal konnten SONO leider nicht rechtzeitig zum Festival kommen und waren somit gezwungen den Auftritt abzusagen. Diesen wird die Band 2011
gleich doppelt nachholen und an beiden Orten ihr Bestes geben. Ein wahrhaftiges Highlight für das Schwarze Herz sind die Norweger APOPTYGMA BERZERK. Eine international etablierte Band, die sowohl die Charts erobert als auch die Seelen unserer Szene. Ihr Mischung aus elektronischem Rock ist eine Wonne für die Gehörgänge und ihre Liveauftritte sorgen für Gänsehaut.
 
Die Preise (nur bis zum 31.10.2010!):
2-Tage Festivalticket: 44,50• *
2-Tage Festivalticket inkl. Camping: 56,50• *
Tagesticket: 44,50• *
 
* zzgl. Versand- & Bearbeitungsgebühr pro Bestellung (unabhängig von der
Ticketanzahl)
 

Link:
www.blackfield-festival.de