Preview: ZAZ auf „Organique Tour“ (2023)

Nach der großartigen Resonanz ihrer Auftritte 2022 hat ZAZ sechs weitere Live-Termine für den Sommer 2023 bestätigt. Im Juni und Juli spielt sie Open Air in Ulm, Tettnang, Rastatt, Halle (Saale) sowie Dresden und ein Indoor-Konzert im Rahmen des Fantastival Dinslaken. Dabei hat sie sich ganz besondere Spielorte ausgesucht: Schlösser, Burgen und wunderschöne Parks. Genau das richtige Ambiente für die verträumte Sängerin.

ZAZ veröffentlichte 2021 ihr fünftes Studioalbum „Isa“. Die ersten vier Alben hatten unmittelbar Welttourneen zur Folge. Dieses Mal konnte sie etwas durchatmen. Sie stellte die CD im Frühling des Lockdowns 2021 zusammen. Eine erzwungene, aber willkommene Einsamkeit, die eine Produktion mit authentischen Emotionen entstehen ließ, wie eine Serie von Bildern.

Für das aktuelle Album kollaborierte ZAZ mit dem holländischen Produzenten REYN. Sie nahmen sich die Zeit, jedem Song eine bestimmte Farbtönung zu verleihen, mit einer Stimme, die keiner Erklärung bedarf, so lebendig wie berührend, und immer mit richtigem Ton. Texte, die den Zuhörer direkt ansprechen, zugleich persönlich und intim für diese vollendete Interpretin.

Im Rahmen der Tour können die Zuschauer wieder einmal die einzigartige Persönlichkeit und das Universum von ZAZ erleben, neue Facetten ihrer Kunst entdecken, ihrem Zauberbann erliegen und sich erneut in ihre größten Hits verlieben wie: „Je veux“, „On ira“, „Éblouie par la nuit“, „Que vendra“ und „Serendipia“.

Eine seltene, energiegeladene Show, positiv und generös, die uns lächeln lässt, uns „de la joie et de la bonne humeur“ bringt und daran erinnert, dass uns nach ZAZ die Welt als rosaeingefärbtes Spektakel erscheint.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/rud0XHQza1Q

Die Dates:

  • 13.07.2023 Tettnang, Neues Schloss
  • 15.07.2023 Rastatt, Residenzschloss
  • 16.07.2023 Halle, Peißnitzinsel
  • 17.07.2023 Dinslaken, Burgtheater Open Air
  • 19.07.2023 Fulda, Domplatz
  • 25.07.2023 Dresden, Junge Garde (Einlass: 19:00     Beginn: 20:00)
Links:
Kristin Hofmann
Kristin Hofmannhttp://www.fotokatz.de/
Kristin Hofmann, das schnurrende Fotokatzl, ist uns von den Elbwiesen zwischen Nightwish und Lacrimas Profundere im Fotograben irgendwie zugelaufen. Das „Spätzchen“ fährt in der Regel nicht die Krallen aus, voll auf weißblaue Vierräder ab und hat die anderen sechs Nerdzwerge zwischen Datenkraken, Mediendschungel und Hexadezimal im Blinzelwettbewerb längst platt gemacht. Schnurrbart steht ihr übrigens nicht so gut wie DocMartens, aber irgendwas is’ ja immer. Bitte nicht füttern!

Weitere Artikel

Ähnliche Beiträge

Review: Turbobier rockt mit explosiver Energie die Chemiefabrik (12.03.2024, Dresden)

Am 12. März 2024 wurde die Chemiefabrik in Dresden...

Video der Woche: Miss Rockester – Nein [kw13/2024]

https://youtu.be/ZUTai54I4T0?si=5xQ_nOd9zfkN1UxR Lyrics: Info: "NEIN" ist ein Song, dessen Botschaft auch in diesem...

Review: Kovacs – die mystische Soulstimme aus den Niederlanden (07.03.2024, Dresden)

Sharon Wilhelmina Gerarda Kovacs - ein Name, der so...

Preview: Kovacs lockt mit verruchter Anziehungskraft [2024]

Sharon Kovacs ist ein rätselhaftes Phänomen. Die aus den...