Preview: Tequila & The Sunrise Gang – Kiel-ifornia-Feeling (2018)

Tequila & The Sunrise Gang (Foto: Timo Wilke)

Viel hilft viel. Wer das nicht glaubt, war noch nie bei einem Konzert von Tequila & the Sunrise Gang. Die achtköpfige Kombo aus Kiel pustet ihr Publikum mit einem Mix aus Reggae, Rock und Ska aus den Socken. Das nutzten auch schon Bands wie die Mad Caddies, Less Than Jake und die Beatsteaks, die sich das Live-Monster aus dem Norden ins Vorprogramm holten.

Am 20. April erscheint das fünfte Studioalbum der Band. „Of Pals and Hearts“ ist wie seine Vorgänger höchst tanzbar, schlägt aber auch ruhige Töne an. Zum Schreiben wurde sich in die Heimat zurückgezogen. Ein Großteil der Texte entstand 2017 in Schönberg, in unmittelbarer Strandnähe und mit Blick in die Natur. Das hört und sieht man. Album-Cover und Song-Auswahl spiegeln den Kampf zwischen Wut und Euphorie, Ruhe und Sturm wider. Das Live-Recording von Drums, Bass und Gitarre tun ihr Übriges: „Of Pals and Hearts“ ist ein mitreißender Orkan, der ins Herz und in die Beine geht.

Neben ernsten Themen wie Trauer, Flüchtlingspolitik und Umweltverschmutzung ist „Of Pals and Hearts“ vor allem eine Ode an die Freundschaft. Nach einer gemeinsamen Jugend am Strand von „Kiel-ifornia“ ein mehr als passendes Thema, um 16 Jahre Bandgeschichte zu feiern.

„Egal, wie bekloppt die Welt ist, mit Freunden bietest du dem schlimmsten Sturm die Stirn, reißt das Ruder herum“-René Unger

Die Dates:

  • 13.04.2018, Stralsund, Kulturschmiede
  • 20.04.2018, Kiel, Die Kieler Schaubude (Release-Konzert, Ausverkauft!)
  • 29.04.2018, Hamburg, Markthalle-Hamburg
  • 30.04.2018, Berlin, cassiopeia Berlin
  • 04.05.2018, Hannover, LUX
  • 05.05.2018, Köln, Jungle Club
  • 20.05.2018, Flensburg, Dockyard Festival
  • 25.05.2018, Hanerau-Hademarschen, RD-Rock Festival
  • 27.07.2018, Viersen, Eier mit Speck Festival
  • 04.08.2018, Elsdorf, Oakfield-Festival

Links:
tatsg.de