Preview: Carl Verheyen Band im Herzog Ernst (07.07.2015, Celle)

 

Foto: hfr.
Foto: hfr.

Carl Verheyen ist ein von der Kritik hochgepriesener, Grammy-nominierter Musiker, Sänger, Songwriter, Arrengeur, Produzent und Lehrer, der 12 CDs, zwei Live DVDs und zwei Bücher weltweit veröffentlichte. Als Mitglied der Rockband Supertramp, seit 1985, spielte Carl für Millionen Fans in ausverkauften Arenen weltweit. Als Solokünstler, wie auch als kreative Kraft hinter der Carl Verheyen Band, veröffentlichte er eine beeindruckende und eklektische Discographie, die sein schier endloses Talent in weitgefecherten musikalischen Genres, unter Beweis stellt. Carl wird im Allgemeinen als Klangmeister und Gitarren Virtuose betrachtet, der mit beeindruckender Beherrschung und Überzeugung, jeden Musikstil zu spielen vermag.

Verheyen gehört seit fast 40 Jahren zu LA’s Session Player- Elite, mit hunderten Platten, Film- und TV Soundtracks. Bei seinem Solo Auftritt bei den Academy Awards 2009 wurde er von 67.000.000 Menschen gehört und trat in dem 2013er Dokumentarfilm „Turn it up“, über die Geschichte der E- Gitarre, auf.

Verheyen zierte die Titelseiten unzähliger Gitarren Magazine und war Gegenstand zahlreicher Artikel. Als produktiver Autor, veröffentlichte Carl sein Buch „Studio City“, eine Zusammenstellung seiner, zwischen 1996 und 1999, für Guitar Magazine geschriebenen Kolumnen, davor hatte er eine monatlich erscheinende Rubrik im Chitarre, Italiens Nr.1 Gitarren Publikation. Derzeit schreibt er eine Kolumne für das Guitar Player Magazine, plus reguläre Blogs für seine eigene Seite.

Foto: hfr.
Foto: hfr.

An der edukativen Front, produzierte Carl zwei Lehr-Videos, namens „Intervallic Rock Guitar“ und „Forward Motion“ für Alfred Publishing, als auch eine umjubelte Masterclass für TrueFire. Ausserdem gibt es noch ein Buch/eine CD, die seinen einzigartigen „intervallic“ Stil detaillieren, beides unter dem Namen „Improvising without Scales“. Zudem gibt Carl regelmäßig Master Klassen an der USC, der Los Angeles Music Academy am Musician Institute in Hollywood, und gibt weltweite Workshops.

In enger Zusammenarbeit mit Dean Markley USA, entwickelte Carl seine eigene Gitarrensaiten Linie für E-Gitarren, die, die Tremolobrücke der Fender Stratocaster und der Strat-type, in perfekte Balance bringt: das Carl Verheyen „Balanced Bridge“ Helix String-Set (.009.012.016.026.037.046). Auch half Carl die CV Special und CV Studio Gitarren zu designen. Auf den selben Grundsätzen wie die CV Special und die CV Studio basierend, wurde der patentierte Seymour Duncan Stack Plus hum-canceling Pickup, auf Carl zugeschnitten.

Foto: hfr.
Foto: hfr.

“ Ich glaube das der klang der E-Gitarre eine nicht enden wollende Herausforderung darstellt. Wenn es eine Möglichkeit gibt sie besser klingen zu lassen, dann bin ich dahinter. Mein bestes Spiel geht grundsätzlich Hand in Hand, mit dem schwer erreichbaren Ziel, den Ton richtig zu fassen.“

  • Dienstag, 7. Juli 2015
    „HERZOG ERNST“ Celle, Neue Str. 15
    Einlass 18.00 Showtime 20.00 Uhr

Line up:
Carl Verheyen: guitar / vocals John Mader: drums

Dave Marotta: bass

www.carlverheyen.com

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/td7ukmLQJlo
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/r6HBfFV1P_M
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/tYnqC7R-UZQ