Preview: Taubertal Festival – Wenn das Tal ruft! (2023)

Bald ist es wieder soweit und die historische Stadt Rothenburg ob der Tauber bittet auf der Eiswiese im Tal zur jährlichen Festivalsause mit einer der schönsten Locations Deutschlands. Vom 10. bis 13. August 2023 wird auf vier Bühnen die verschiedensten Musikgenres zelebriert. Die Stimmung ist stets außergewöhnlich, dafür sorgt die einzigartige Kulisse vor Ort: Mit den beiden Hauptbühnen (Taubertal Stage und Sound For Nature Stage) im Tal, eine im legendären Steinbuch (auf der die Warm Up-Shows Donnerstagabends und das Programm nach den Auftritten der Hauptbühnen stattfinden) und einer kleineren auf dem Campingareal. Seit letztem Jahr auch neu: Der Burggarten. Dort finden Lesungen, Yoga-Übungen und weiteren Live-Acts (u.a. DJ-Sets) statt. Für die Macher des Taubertal Festival ist dies ein Ort zum Erholen, ein Ort des Genusses und ein Ort zum Tanzen.

Taubertal Impressionen (Foto: Sebastian Goess, Pressefreigabe)

Das bisher bekanntgegebene Line-Up kann sich sehen lassen: Neben den Headlinern Broilers, Marteria und Peter Fox, werden als Co-Headliner Electric Callboy, Donots, Dicht & Ergreifend, The Baboon Show, Me First And The Gimme Gimmes, Bilderbuch, Frank Turner & The Sleeping Souls, While She Sleeps, The Subways, Provinz und viele weitere Highlights auftreten.  


Headliner Freitag (11.08.2023):
PETER FOX

Lange hat es gedauert, endlich ist es soweit: Peter Fox ist zurück! Nicht nur auf der Bühne des Taubertal Festivals (2014 mit Seeed), sondern auch mit einem neuen Album. „Love Songs“ wird von vielen sehnsüchtig erwartet und er wird auch die Massen auf dem Festival-Gelände zum Kochen bringen. Der Berliner hat 2022 den ersten musikalischen Leckerbissen „Zukunft Pink“, der zusammen mit Inéz aufgenommen wurde, veröffentlicht und wird voller Tatendrang seine neuen „Love Songs“ auf der Taubertal Stage performen. Wir können es kaum erwarten!


Headliner Samstag (12.08.2023):
MARTERIA

Der Rostocker Rapper Marteria ist ein gerngesehener Gast auf dem Taubertal Festival. Bereits zum dritten Mal wird er als Headliner nicht nur die „Lila Wolken“ über das Tal kreisen lassen, sondern mit im Gepäck, auch die neuen Songs seines aktuellen Albums „5. Dimension“. „Love, Peace & Happiness“, „Niemand bringt Marten um“, „Neonwest“, „Marilyn“ oder „Paradise Delay“ sind mit ihren elektronischen Farbtupfern prädestiniert einen würdigen Samstagabendabschluss zu bieten. Zieht eure Tanzschuhe an!

Marteria (Foto: Torsten Volkmer bs! 2018)


Headliner Sonntag (13.08.2023):
BROILERS

Das Beste zum Schluss? Im Fall der Broilers kann man dies mit „JA!“ beantworten. Die Düsseldorfer Punker haben verdientermaßen einen enormen Popularitätsschub erfahren und sind neben ihrer umtriebigen Tourfreudigkeit, auch für ihre energiegeladenen Auftritte bekannt bzw. gern gesehen. Mit ihren Erfolgsalben „Santa Muerte“ (2011), „Noir“ (2014), „Sic!“ (2017) und „Puro Amor“ (2021) haben sich viele Live-Kracher angesammelt, die mit ihren Klassikern „Meine Sache“, „Zurück zum Beton“ und „Blume“ eine hervorragende Live-Setlist bilden. Ein würdiger Festivalcloser und den passenden Track dafür werden sie auch mit dabeihaben: „Nur nach vorne gehen“. So soll es sein!

Broilers (Foto: Kristin Hofmann bs! 2022)


Die Zeichen für ein erneut großartiges und spektakuläres Taubertal Festival sind gegeben. Coole Leute, tolle Stimmung, passende Musik und wir vor Ort. Getreu dem Motto:

DER SOMMER WIRD TAUBERTAL!

Links:
Karo Agentur
Peter Fox
Marteria
Broilers

Veranstalter:
KARO Konzert-Agentur Rothenburg GmbH

Michael Gerlinger
Michael Gerlingerhttps://www.be-subjective.de/
Bei Mike handelt es sich im Einzelnen um allerhand mittelfränkische Verhandlungsmasse, ein wahrer Gentleman, ein wahrer Poet Den Löwenanteil seiner irdischen Sternzeit fristet Metalmike, wie wir ihn nennen, auf 49°17`60" N, 10°33`34" O in der Multi Media Abteilung eines Glücksgefühl-Sortimentas. In den 90ern war Gentlemicha der erste, der sich “Musik ist (mein) Leben!” auf die Pommesgabel hat tätowieren lassen, deswegen reichte das Taschengeld auch nicht für ‘ne Baumpatenschaft. Weil Metalmike jeden Tag einen Clown frühstückt, sperren wir ihn in der Regel statt Jack in die Box und füttern ihn für den Rest des Tages hauptsächlich mit Rock- und Metalscheiben, von Weichspülern bis hin zum richtig steilen Zeug à la Mgla, Lifelover und Co.

Weitere Artikel

Ähnliche Beiträge

Review: Immerhin nicht Southside … (Hurricane 2024)

Scheeßel ist ja mittlerweile notorisch für sein „interessantes“ Hurricane-Wetter...

Preview: Warnt die Wattwürmer – es geht wieder los. (Watt en Schlick 2024)

Ende Juli ist es endlich wieder soweit und das...

Preview: Sommer, Sonne, Taubertal – Taubertal Festival [2024]

Ab dem 08. August ist es wieder soweit: Das...

Preview: Es ist wieder Fonsstock-Zeit (2024)

Es ist wieder soweit: Das Fonsstock Festival in Nordenham...