N-JOY Starshow: Internationale Top-Acts wie Fergie, Years & Years und Matt Simons rocken die Plaza (28.05.2016, Hannover)

Fergie (Foto: Meeno)

Zwei US-Stars und ein UK-Act sind für das Line-Up der N-JOY Starshow 2016 bestätigt: Aus Kalifornien nach Hannover kommen die weltweite Pop-Ikone Fergie und Newcomer Matt Simons, aus London die Senkrechtstarter Years & Years. Das Open-Air-Event steigt am Sonnabend, 28. Mai, auf der Expo-Plaza. Weitere bereits bestätigte Acts sind der internationale Top-DJ Felix Jaehn und Culcha Candela.

Fergie, die achtmalige Grammy-Gewinnerin, Multi-Platin-Künstlerin und Sängerin der Black Eyed Peas, feiert in Hannover ihre mit Spannung erwartete Rückkehr auf die Bühne. Kürzlich gab sie bekannt, dass sie am Folgealbum von ihrem 2006 erschienenen Solo-Debüt „The Dutchess“ arbeitet, das bis auf Platz zwei der Billboard-Top-200 stieg und sich 94 Wochen in den Charts hielt. Von ihrem Debüt-Album – mit den drei Nummer-1-Hits „London Bridge“, „Glamorous“ und „Big Girls Don’t Cry“ sowie den Top-5-Singles „Fergalicious“ und „Clumsy“ – gingen 6,2 Millionen Exemplare über den Ladentisch. 28,5 Millionen Tracks verkaufte sie weltweit. 2014 erschien ihr Multi-Platin-Song „L.A. Love (La La)“. Mit den Black Eyed Peas verkaufte sie mehr als 32 Millionen Alben, darunter „The E.N.D.“ und „The Beginning“, und 60 Millionen Singles. Bei der N-JOY Starshow wird sie sowohl ihre Top-Hits als auch neue Songs ihres kommenden Albums performen.

Years & Years (Foto: Mike Massaro)
Years & Years (Foto: Mike Massaro)

Years & Years sind die aktuelle Dance-Sensation aus UK. Ihre Single „King“ avancierte im vergangenen Jahr zum Nummer-Eins-Hit. Auch das folgende Debüt-Album „Communion“ schoss an die Spitze der Charts. Ihren Elektropop-Sound, der House- und R&B-Elemente integriert nennen Sänger Olly Alexander, Emre Turkman am Synthesizer und Bassist Michael Goldsworthy „Music To Make You Cry And Dance“. Mit ihren eingängigen Songs, deren Lyrics zumeist melancholischen Tiefgang haben, begeistern sie sowohl Fachpresse als auch Fans.

Über Nacht zum Star wurde der Singer/Songwriter Matt Simons: In den Niederlanden verwendete ein Fernsehproduktionsteam seinen Song „With You“ kurzerhand für eine Serie – und bescherte dem Kalifornier damit einen Top-Ten-Hit. Anfang 2015 veröffentlichte der 29-Jährige das Album „Catch & Release“ mit dem gleichnamigen Titelsong. Dass der eher melancholische Song auch tanzbar ist, zeigte das DJ-Duo von Deepend, das einen Remix aufnahm und damit den Song europaweit in die Charts katapultierte. In Deutschland stieg der Song bis auf Platz zwei und erhielt eine Gold-Auszeichnung.

Matt Simons (Foto: Shervin Lainez)
Matt Simons (Foto: Shervin Lainez)

Das Line-Up der N-JOY Starshow wird in den nächsten Wochen noch ergänzt, so dass das Festival in diesem Jahr bereits um 14.00 Uhr beginnt. Einlass ist ab 13.00 Uhr. Andreas Kuhlage und Jens Hardeland aus der „N-JOY Morningshow mit Kuhlage und Hardeland“ moderieren das Programm. Veranstalter der N-JOY Starshow ist Hannover Concerts.

Tickets sind erhältlich im NDR Ticketshop, Telefon 0511/277 898 99, online: www.ndrticketshop.de, bei Hannover Concerts, Telefon 0511/12 12 33 33, online: www.hannover-concerts.de, sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Das Ticket berechtigt zur Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel am Veranstaltungstag im GVH-Bereich. Kinder bis sechs Jahre haben freien Eintritt. Veranstalter ist die Hannover Concerts GmbH & Co. KG Betriebsgesellschaft.

Links:
www.n-joy.de

Veranstalter:
Hannover Concerts