Preview: Jeanette Biedermann – mit neuer Musik auf „DNA“-Tour (2020)

Den Namen Jeanette Biedermann verbinden viele Ü30-jährige vermutlich nach wie vor mit diversen Vorabend-Serien sowie eingängigen englisch-sprachigen Pop-Rock-Songs wie „Go back“ oder „Rock my Life“. Tatsächlich gehört Jeanette Biedermann seit der Jahrtausendwende zu den erfolgreichsten deutschen Künstlerinnen und wurde mit zahlreichen Auszeichnungen (z. B. dem Echo oder der Goldenen Kamera) geehrt. Im Jahr 2012 gründete sie mit ihrem heutigen Ehemann Jörg Weißelberg die Band Ewig und wechselte damit zu ausschließlich deutschsprachigen Songs. Sieben Jahre später löste sich Ewig auf und Jeanette Biedermann widmet sich nun wieder mit voller Kraft ihrer Solomusik. Im TV meldete sie sich 2019 mit ihrer Teilnahme an der VOX-Sendung „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ zurück. In der Sendung konnten ihre Fans bereits einen Vorgeschmack auf neue Songs erhalten, die schließlich im September 2019 auf Jeanettes aktuellen Studioalbum „DNA“ veröffentlicht wurden. Anfang 2020 geht Jeanette Biedermann mit ihrem Album auf „DNA“-Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/xao7USYKzJ0
Jeanette Biedermann (Foto: Helen Sobiralski, Pressefreigabe)

Die Dates:

  • 20.01.2020, Mannheim, Capitol
  • 21.01.2020, Frankfurt, Gibson
  • 24.01.2020, München, Backstage
  • 25.01.2020, Stuttgart, Im Wizemann
  • 28.01.2020, Dortmund, FZW
  • 29.01.2020, Erfurt, Haus der sozialen Dienste
  • 30.01.2020, Hamburg, Gruenspan
  • 03.02.2020, Leipzig, Werk 2
  • 04.02.2020, Dresden, Alter Schlachthof
  • 05.02.2020, Bremen, Modernes
  • 07.02.2020, Hannover, Capitol
  • 08.02.2020, Köln, Carlswerk Victoria
  • 09.02.2020, Berlin, Huxleys Neue Welt

Links:
Homepage Jeanette Biedermann
Facebook Jeanette Biedermann

Veranstalter:
Live Nation
Hannover Concerts

latest news

who is?!

Janina Lindnerhttp://www.kleine-fotowelt.de/
Janina haben wir in der Mitte Deutschlands ausgesetzt, dort wohnt sie nun, wenn sie nicht gerade auf Festivals rumstreunt, bei einem Kater, der ihr gelegentlich Obdach gewährt. Sie hat als erste unser Bootcamp für Musiksüchtige mit “unbelehrbar” abgeschlossen und gilt als gemeingefährliches 80s Radar. Wir konnten die Frau nicht mal vom Singen im Auto abbringen, damit steht sie sich und ihrer Karriere als Taxifahrerin mit mindestens drei Halbtonschritten im Weg. Immerhin spricht sie fließend Ironisch und amüsiert sich auf Konzerten köstlich über die neidvollen Blicke Umstehender, wenn sie ihr "großes Rohr" auspackt. Janina liiiiebt ihr 70-200 mm und kann auch damit umgehen... Es kommt eben doch auf die Größe an.