Preview: John der Baumeister – Fischer Z bauen Brücken (2017)

FischerZ (Foto: Michael Lange bs! 2017)

„Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken“
(Isaac Newton)

Ihre Punk/New-Wave-Hymnen wie „The Worker“, „So  Long“, „ Marliese“, “Room Service” wurden zu Hits. Sie sind neben The Police die Band der 80er Jahre und mit den Alben „Going Deaf For A Living“ und dem noch genialeren „Red Skies Over Paradise“ haben Fischer Z Alben für die Ewigkeit geschaffen, die in keinem Plattenregal, CD-Schrank oder was auch immer fehlen dürfen.

Die Mannen um Frontmann John Watts treffen den damaligen Zeitgeist, der geprägt ist von Atomkrieg, Arbeitslosigkeit und Desillusionierung, der in vielen europäischen Gesellschaften der frühen 80er vorherrscht.

So far, so good.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=yEh5JNE2u1M&index=18&list=RD8AWWXajogmM

Auf diesen Lorbeeren könnte man sich ausruhen. Doch die Welt dreht sich weiter und es gibt (leider) genug Anlass ob der politischen Weltsituation, Lieder zu schreiben, um auf die Misere, den Wahnsinn und  das Chaos in der Welt aufmerksam zu machen, wach zu rütteln und vielleicht auch Hoffnung zu geben. Das ist der Antrieb von Baumeister  und Mastermind Watts. Am 31.03.2017 erscheint das neue Album „Building Bridges“ und die bereits veröffentlichte Single „Damaskus Disco“ zeigt, wo es lang geht. Eigentlich eine schöne, fröhliche Tanznummer, wären da nicht so makabre Textzeilen wie „Unlucky people lose their heads / Little children bombed out of beds“.

Klare Botschaften. Endlich Schluss mit Krieg und Hass. Mehr Gerechtigkeit auf der Welt. Dafür lohnt es sich zu leben. Definitiv.

Lasst uns Brücken bauen.

FischerZ (Foto: Michael Lange bs! 2017)

Die Dates:

  • 14.10.2017, Rosenhof,  Osnabrück
  • 15.10.2017, Tollhaus,  Karlsruhe
  • 16.10.2017, Spectrum,  Augsburg
  • 18.10.2017, Lichtburg Essen,  Essen
  • 19.10.2017, Fabrik , Hamburg
  • 20.10.2017, Colos-Saal,  Aschaffenburg
  • 21.10.2017, Die Kantine, Köln
  • 23.10.2017, Hirsch, Nürnberg
  • 24.10.2017, Jazzhaus,  Freiburg im Breisgau
  • 25.10.2017, Im Wizemann,  Stuttgart
  • 26-10-2017, Musiktheater REX, Bensheim
  • 28.10.2017, Music Hall, Worpswede
  • 29.10.2017, Columbia-Theater, Berlin
  • 30.10.2017, Capitol , Hannover

Links:
www.fischer-z.com

Veranstalter:
a.s.s. concerts & promotion gmbh

Lokaler Veranstalter:
Hannover Concerts GmbH