Preview: Alison Moyet auf etwas anderer Tour (2019)

Alison Moyet (Foto: Steve Gullick)

Als Vorgeschmack auf ihren Auftritt als Special Guest von Tears For Fears bei den 10 Tourdaten der Band im Vereinigten Königreich im Jan/Feb 2019, kehrt Alison Moyet für fünf Soloshows nach Deutschland zurück.

Während ihrer 35-jährigen Aufnahmekarriere veröffentlichte die dreifache BRIT-Award-Gewinnerin und Grammy-nominierte Alison Moyet 9 Solo-Studioalben und zusätzlich 3 Kompilationen. 2017 kehrte Alison mit dem neuen Album „Other“ zurück.

Zur Unterstützung des Albums begab sich Alison auf eine triumphale Welttournee, in deren Rahmen sie bei

59 Shows in 58 Städten

auftrat, einschließlich zwei Nächten im legendären London Palladium, The Fillmore in San Francisco und dem Enmore Theatre in Sydney.

Alison Moyet (Foto: Steve Gullick)

Am Anfang trat Alison Moyet als eine Hälfte des wegweisenden Elektro-Duos Yazoo ins Rampenlicht und produzierte während der kurzfristigen alchemistischen Partnerschaft zwei einflussreiche Hitalben, bevor sich das Duo an der Spitze seines Erfolgs auflöste. Nach einer erbitterten Übernahmeschlacht unterschrieb Alison einen Vertrag bei Columbia und begann ihre außerordentliche Solokarriere, die zahlreiche mehrfach mit Platin ausgezeichnete Alben und auf der ganzen Welt ausverkaufte Tourneen hervorbrachte.

Die Dates:

  • 18.01.2019, Frankfurt, Batschkapp
  • 19.01.2019, Dresden, Beatpol
  • 21.01.2019, Berlin, Huxleys Neue Welt
  • 22.01.2019, Hannover, Capitol
  • 24.01.2019, Stuttgart, Im Wizemann

Links:
www.alisonmoyet.com

Veranstalter:
Wizard Promotion
Hannover Concerts