Tarja: Act II (2018) Book Cover Tarja: Act II (2018)
Heavy Rock
earMUSIC
27.07.2018
www.tarja.com

Tracklist:

CD 1:

  1. No Bitter End
  2. 500 Letters
  3. Eagle Eye
  4. Demons In You
  5. Lucid Dreamer
  6. Shameless
  7. The Living End
  8. Calling From The Wild
  9. Supremacy
  10. Tutankhamen – Ever Dream – The Riddler – Slaying The Dreamer

CD 2:

  1. Goldfinger
  2. Deliverance
  3. Until Silence – The Reign – Mystique Voyage – House Of Wax – I Walk Alone
  4. Love To Hate
  5. Victim Of Ritual
  6. Undertaker
  7. Too Many
  8. Innocence
  9. Die Alive
  10. Until My Last Breath

Tracklist Blu-Ray

Filmed at Metropolis Studio, London, UK, 06.06.2016

  1. No Bitter End
  2. Eagle Eye
  3. Sing For Me
  4. Love To Hate
  5. The Living End
  6. Medusa
  7. Calling From The Wild
  8. Victim Of Ritual
  9. Die Alive
  10. Innocence
  11. Until My Last Breath
  12. Too Many

Filmed at Teatro della Luna Assago, Milan, Italy, 29.11.2016

  1. Against All Odds
  2. No Bitter End
  3. 500 Letters
  4. Eagle Eye
  5. Demons In You
  6. Lucid Dreamer
  7. Shameless
  8. The Living End
  9. Calling From The Wild
  10. Supremacy
  11. Tutankhamen – Ever Dream – The Riddler – Slaying The Dreamer
  12. Goldfinger
  13. Deliverance
  14. Until Silence – The Reign – Mystique Voyage – House Of Wax – I Walk Alone
  15. Love To Hate
  16. Victim Of Ritual
  17. Undertaker
  18. Too Many
  19. Innocence
  20. Die Alive
  21. Until My Last Breath

Nach eins kommt zwei, das ist klar. Und so beglückt die finnische Ausnahme-Sängerin Tarja nach ihrem umjubelten LIVE-Album “Act I”  ihre Fans mit dem neuen Live-Spektakel “Act II”. Es wäre einfach, “Act II” als reines Live-Album zu bezeichnen – das wäre aber Untertreibung in ihrer Reinform.

“Act II “ ist viel mehr ein wahres Erlebnis, eine Reise in die Tour-Welt der ehemaligen Nightwish-Sängerin, die seit 2006 erfolgreich mit ihrer Solo-Karriere durch regelmäßig die Welt umkreist.

Die fesselnden Aufnahmen der “Shadow Shows” mit qualitativ hochwertigen Bild- und Tonmaterial erscheinen in verschiedenen Ausführungen: 2CD Digipack, 3LP Gatefold, DVD, Blu-Ray, Limited Media-Book 2CD + 2BD, digital. Es fällt sichtlich schwer, sich für das Medium seiner Wahl zu entscheiden. In jedem Fall lohnt es sich, nicht nur zu einer Audio-Variante zu greifen: Die Live-Aufnahmen sind qualitativ so hochwertig und atemberaubend, dass es eine Schande wäre, die extra Euros nicht auszugeben. Kurz gesagt: Man verpasst sonst etwas.

Die Blu-Ray überzeugt in allen Punkten mit ihren zwei komplett verschiedenen Konzerten, die in einer wahnsinnigen Weise präsentiert werden. Gestochen scharfe Aufnahmen zeigen in geschickten, weichen Übergängen all das, was Frau Turunen ihren Fans zu bieten hat: Emotionen, sehr viel Charme und Sympathie, Energie und Authentizität.

Das äußerst intime Konzert vor nur einer Handvoll Zuschauern, das im Metropolis Studio in London aufgenommen wurde, ist nicht nur ein Augenschmaus. Komplett gefilmt in schwarz-weiß und satten Kontrasten, zeigen verschiedene geschickte Bildausschnitte und Perspektiven ein äußerst intimes und emotionales Konzert der Sängerin, die hier wirklich zum Greifen nah ist. Die Tonqualität der Live-Künste aller Musiker ist sensationell, dass man sofort verliebt ist, mitgerissen.

Wow. Man sieht sie,man liebt sie. Es macht Freude dieser Künstlerin mit Ohren und Augen zu folgen. Ihre abwechslungsreiche Stimme schwimmt nur so locker durch die Oktaven hindurch: Von Alt bis Sopran. Ganz mühelos.

Das Studio-Konzert überzeugt in allen Punkten mit geschickt ausgewählten Liedern aus ihrem gesamten Repertoire. Besondere Highlights sind “Love To Hate”, “The Living End”  und “Medusa”, die die Stimmgewalt der sympathischen Sängerin und ihre Dynamik hervorragend und sehr beeindruckend verdeutlichen.

Wer das genaue Kontrastprogramm sucht oder Never Enough Tarja hat, wird mit den Live-Mitschnitten aus dem schönen Teatro della Luna Assago in Mailand ebenso auf seine Kosten kommen.  Hier ist kein Platz für Schwarz-Weiß, es gibt Farben satt. Und wieder besticht der Live-Mitschnitt durch seine atemberaubende Bild- und Tonqualität, sowie durch gekonntes Zwischenschneiden von Videosequenzen der Musikerin. Tarja ist gerade eine Sekunde auf der Bühne und schon platzt es aus allen Stühlen. Die Sängerin sprudelt vor Euphorie und fegt wie ein Wirbelwind von links nach rechts. Wer hier keine gute Laune beim Anschauen bekommt, der ist wirklich selber Schuld. Die Aura der Sängerin ist so ansteckend, dass keine Sekunde Langeweile aufkommt. So ist nicht einmal ein kleines Stück dieser Blu-Ray verschwendete Zeit, es ist wohl investierte Zeit, bei der am Ende nur eins übrig bleibt: Freude. Kaum eine Sängerin vermag es, ihre Lieder und Texte nicht nur hervorragend zu performen, sondern auch zu fühlen. Denn eins ist sicher: Emotion steht bei Tarja an vorderster Front.

Und oben drauf gibt es außerdem Interviews, eine große Fan Galerie sowie Fotos vom niederländischen Fotografen Tim Tronckoe.

“Turn of the lights, volume up and dive into the show!”
(Tarja)