Video der Woche: Tomas Tulpe – Hausverbot im Späti [kw21/2021]

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/4nm0mNwuTCY

Lyrics:

Es ist schon spät, doch ich geh nochmal los.
Ich brauche noch ’n Bier und ne Wurst.
Ich hab so Durst und Hunger im Bauch.
Ich weiß genau, wo ich krieg was ich brauch.
Doch irgendwas ist heut anders hier.
Vorm Spätverkauf steht der Chef vor der Tür.
Er schaut mich an,
Sieht mein Gesicht,
Denkt kurz nach und sagt
Du nicht!

Am Spätverkauf hängt ein Schild an der Tür
Und auf diesem Schild ist ein Bild von mir.

Ich hab Hausverbot im Späti,
Hausverbot im Späti.
Ich komm da nicht rein.
Der Besitzer sagt nein.
Ich hab Hausverbot im Späti,
Hausverbot im Späti.
Ich komm da nicht rein.
Der Besitzer sagt nein.
(NEIN!)

Ich steh da,
Zähl jeden Cent.
Ich weiß genau, dass der Besitzer mich kennt.
Ich frag ihn Hey, was willst du von mir?
Schließlich bin ich doch Stammkunde hier.
Ich frag zwei Touris
Bringt ihr mir was mit raus?
Sie sagen nein da wird wohl nix draus.
Ohne ein Wort lässt er die Anderen rein.
Ich fühle mich diskriminiert und allein.

Am Spätverkauf hängt ein Schild an der Tür
Und auf diesem Schild ist ein Bild von mir.

Ich hab Hausverbot im Späti,
Hausverbot im Späti.
Ich komm da nicht rein.
Der Besitzer sagt nein.
Ich hab Hausverbot im Späti,
Hausverbot im Späti.
Ich komm da nicht rein.
Der Besitzer sagt nein.

Ich hab Hausverbot im Späti,
Hausverbot im Späti.
Ich komm da nicht rein.
Der Besitzer sagt nein.
Ich hab Hausverbot im Späti,
Hausverbot im Späti.
Ich komm da nicht rein.
Der Besitzer sagt nein.

Ich hab Hausverbot im Späti,
Hausverbot im Späti.
Ich komm da nicht rein.
Der Besitzer sagt nein.
Ich hab Hausverbot im Späti,
Hausverbot im Späti.
Ich komm da nicht rein.
Der Besitzer sagt nein.

Info:
Es gibt viele Worte, um Tomas Tulpe zu beschreiben. Laut seinen eigenen Worten, der beste Sänger der Welt. Doch auch liebenswerter Irrer, wahnsinniger Künstler, chaotischer Comedian könnte man im selben Atemzug nennen. Tanzbare Beats, Texte zum Mitsingen und ein einmaliger Looks bestehend aus Hornbrille und Tennissocken in Adiletten sind markante Merkmale seines musikalischen und optischen Stils.
Auch die Live-Shows sind legendär. Da wird schonmal eine menschliche Bremer-Stadtmusikanten-Pyramide von Zuschauern auf der Bühne gebaut. Oder es summen riesige menschenhafte Fliegen um Tomas Tulpe herum.

Mit „Hausverbot im Späti“ erzählt er uns eine Geschichte, die jedem von uns passieren könnte. Und wer möchte schon Hausverbot in seinem Lieblings-Kiez-Späti erhalten? Also schaut euch das Video genau an und lernt daraus!

Mit Silla, Mandy, Bernd, Steffen, Matthias, Torsten, Elton John & Buzz Dee
Kamera: Sarema
Special Effects: Martin

Vielen Dank an Karen von der KARO Bar für den Späti!

Links:
facebook.com/tomastulpe