Video der Woche: Hooligans gegen Satzbau – Keine Angst [kw19/2021]

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=XVtVE-RTaMU

Lyrics:
Ich hab keine Angst. Dafür fürcht‘ ich mich zu sehr.

Intro (Banda Internationale)
Ihr könnt uns drohn, ihr könnt uns jagen
Ihr könnt uns hetzen, auf uns warten denn wir steh’n hier nicht alleine

Strophe (Vito C. – J.B.O.)
Biologisch gesehen hat Angst nur einen Zweck dich vor Risiko und Leichtsinn abzuhalten
Doch dein Verstand kann sie besiegen
Er kennt Manipulation, ob jemand nur versucht, dein Ego auszuschalten

(Das 42 – Bluthund)
Doch anstatt mir die Angst in meine Schuhe zu schieben feier ich ihr Begräbnis
Ruhe in Frieden
Lass‘ sie rechts liegen und geb meinem Rudel die Liebe
Brauch kein Security-Team denn wir sind mutig geblieben

(Eugen Balanskat – Skeptiker)
Ist die Lage manchmal bitter wir sind stark und halten Stand
Und nach jedem Starkgewitter strahlt die Sonne übers Land

(Tiger Lilly Marleen – Bonsai Kitten)
Kommt die Angst wie eine Welle, surf sie weit, bevor sie brich
Denn so dient sie dir als Quelle für großen Mut und Zuversicht

Refrain (Alle + HoGeSatzbau)
Ihr könnt uns drohn, ihr könnt uns jagen aber wir ham‘ keine Angst
Ihr könnt hetzen, auf uns warten aber wir ham‘ keine Angst
Denn wir steh’n hier nicht alleine und darum ham’ wir keine Angst
No! Wir ham‘ keine Angst

Strophe (Jan Plewka – Selig)
Sag mir – bist du ängstlich?
So wirklich richtig ist das nicht
Mutig bin ich glücklicher als nicht
Trau dich

(Kai Lüftner – Rotz n Roll Radio)
Angst ist nur Besorgnis in ’nem hässlichen Kleid
Deshalb gibt’s so viele hässliche Menschen zur Zeit
Das ist ist ein Song von denen, die sich wehr’n
Die sich nackig machen, um euch das Fürchten zu lehren

(Max Buskohl + Posaune: Chris Altmann)
Du nennst mich nen linksgrün versifften Kommunisten-Faschist
Wenn du mich so nennst, dann weiß ich wer du bist
Ich weiß von deinen Sichten, und auch von deinem Hass
Wobei die Welt bunt ist malst du sie so blass
Wie gern würde ich dir zeigen, dass es sich lohnt, die Welt zu teilen

Refrain (Alle + HoGeSatzbau)
Ihr könnt uns drohn, ihr könnt uns jagen aber wir ham‘ keine Angst
Ihr könnt hetzen, auf uns warten aber wir ham‘ keine Angst
Denn wir steh’n hier nicht alleine und darum ham’ wir keine Angst
No! Wir ham‘ keine Angst

Bridge (Julia Gámez Martín – Suchtpotenzial)
Wie oft war ich schon gelähmt vor Angst, schrie lautlos in mich rein
Doch die Zeit ist jetzt vorbei, ich werde nie mehr leise sein

Refrain (Alle + HoGeSatzbau + Elfmorgen)

Outro (Oliver Kalkofe)
Und die Moral von der Geschicht: Angst lohnt sich nicht.

Infos:
Musik: Olli Bockmist, Chris Altmann
Mix & Mastering: Florian Hering
Text: Olli Bockmist, HoGeSatzbau, Vito C., Banda Internationale, Kai Lüftner, Bluthund, Max Buskohl, Jan Plewka, Suchtpotenzial, Tiger Lilly Marleen, Eugen Balanskat, Elfmorgen
Video: https://www.jungle-room.de
mit freundlichem Support von http://redereifm.de
Erscheint bei: Bockmist Räcordz – https://www.bockmist.rocks

Links:
Bockmist Räcordz
HoGeSatzbau

Vorheriger ArtikelVideo der Woche: Heilung – Norupo [kw18/2021]
Nächster ArtikelVideo der Woche: Chvrches – He Said She Said [kw20/2021]
Daphne Dlugai. Eine lebendige Mindmap aus einem Kessel Buntes, läuft wie ein Duracellhäschen, wenn man Kaffee, kaffee, kaffee (hier als Nomen, Verb und Adjektiv verwendet) in ihr System kippt. Oder Schokolade. Im Herzen eine Disneyprinzessin (definitiv Mulan, die anderen sind zu girly),  im echten Leben Teilzeitcholerikerin, audiophil Vinyladdicted und ist Daphne ein bisschen sonderbar. Oder war es Sonderpädagogin? Wir wissen es nicht so genau. Man munkelt sie ist wegen Schokolade auf Bewehrung und versucht diese Schwäche mit Bastelkram zu kompensieren. Funzt! Alles ist schöner mit Kerzen! Sogar Kerzen.