Tom Petty: „Runnin’ Down A Dream“ Boxset

TOM PETTY AND THE HEARTBREAKERS – Das „Runnin’ Down A Dream“ Boxset

“Terrific…this really is a dream” sagt Entertainment Weekly, “Destined to be a classic” der Houston Chronicle – und in diesem Stil könnte man auch noch stundenlang weitermachen. Doch was nützt all das geschriebene Wort, wenn man sich doch auch selbst ein Bild machen kann? In diesem Sinne gibt es von dem 4 Disc Boxset „Runnin’ Down A Dream“ von TOM PETTY AND THE HEARTBREAKERS jetzt einige mehr als sehenswerte Ausschnitte.

Wie zum Beispiel den, in dem Tom Petty von der ersten Probe mit seinem kongenialen Partner Mike Campbell erzählt. Oder den, wo Petty von einem Album erzählt , das er eigentlich gar nicht machen wollte? Vielleicht lieber den, wo das geheimnisvolle Verhältnis (rein professioneller Natur) von FLEETWOOD MAC Sängerin Stevie Nicks zur Band geht? Oder doch den, wo der langjährige Produzent Jimmy Iovine von der Zusammenarbeit zwischen ihm und der Band berichtet? Alles da und grandios in Szene gesetzt von Hollywood Starregisseur Peter Bogdanovich, der seinen genialen Directors Cut mit 4 Stunden (!) auf insgesamt 2 DVDs ausbreiten durfte, darunter auch  Interviews mit George Harrison,  Eddie Vedder, Stevie Nicks, Dave Grohl, Jeff Lynne, Rick Rubin, Johnny Depp, Jackson Browne und vielen mehr. Siehe auch den offiziellen Trailer zu „Runnin’ Down A Dream“. Und als ob das noch nicht genug wäre, gibt es oben drauf noch einen 2stündigen DVD Mitschnitt des Jubiläumskonzerts zum 30jährigen der Band und eine Bonus Soundtrack CD mit seltenem und unveröffentlichtem Audio Material. "Honey Bee"  aus Saturday Night Live mit Dave Grohl (ja, genau der…) am Schlagzeug, ein ‘first-take, first-time recording’ des Hank Williams´ Klassikers „Lost Highway“ und vieles mehr… Von der üppigen Ausstattung mit Booklet und Stills aus dem Film mal ganz zu schweigen. In einem Satz also die grandiose amerikanische Geschichte von einer Band, die aus dem Nichts kam und die Herzen von Millionen gewonnen hat.