The Undertones: Exklusives Konzert in Hamburg

Manchmal ist es ganz einfach: THE UNDERTONES werden 40 Jahre alt und feiern dieses Ereignis gebührend mit einem Konzert. Seit 1976 stehen die fünf Nordiren auf der Bühne, und spätestens seit ihrer ersten EP sind sie nicht mehr aus dem Kanon britischer Rockmusik wegzudenken, gehören sie zum kollektiven Gedächtnis des Punk und allem, was danach kam.

„Teenags Kicks“ war die Blaupause für den perfekten Song. Nicht ohne Grund steht die erste Zeile des Songs auf dem Grabstein des legendären John Peel. Aber man darf THE UNDERTONES keineswegs auf diesen einen Hit reduzieren. Zwischen 1978 und 1983 entwickelten sie einen stilistischen Variantenreichtum, den man ihnen ausgehend von den drei Basisakkorden nicht zugetraut hätte. Man denke nur an die Erfolgssingles wie „My Perfect Cousin“, Jimmy Jimmy“ oder „It’s Gonna Happen“. Dank dieser Band verwandelte sich Punk in den Vorläufer etlicher gitarrenbasierter Genres, die später von Großbritannien aus ihren Ursprung nahmen. 1983 lösten sie sich auf, um sich 1999 mit dem neuen Sänger Paul McLoone wiederzuvereinigen.

Seither spielen THE UNDERTONES wieder ihren lauten, unsterblichen Rock auf allen Bühnen. Ihren britischen Humor haben THE UNDERTONES übrigens nie verloren: Bassist Michael Bradley veröffentlicht im Moment seine Biografie „Teenage Kicks: My Life As An Undertone“, die er nur so genannt hat, damit kein anderer ihm diesen Titel klaut, und versichert allen Fans, dass sie beruhigt zu dem Konzert am 9. Juni in der Hamburger Markthalle kommen können: Der Inhalt werde keinesfalls abgefragt.

  • 09.06.2016 Hamburg – Markthalle
    Tickets gibt es für 22 Euro zzgl. Gebühren.

Links: 
www.theundertones.com

Veranstalter:
FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH