The Skints: in der Faust Hannover

Bei THE SKINTS verbinden sich alle Genres, die mit Reggae zu tun haben – von Roots bis Dub, mit einer punkigen Attitüde und HipHop-lastigen Anklängen. Die vier Londoner haben in ihrer Karriere Hunderte von Konzerten gespielt, unter anderem auch für so unterschiedliche Künstler wie You Me at Six, State Radio, Sublime with Rome, Gogol Bordello oder Less Than Jake eröffnet. Jon Doyle (Bass), Jamie Kyriakides (Schlagzeug und Gesang), Josh Waters Rudge (Gitarre und Gesang) und Marcia Richards (Keyboard, Saxophon, Flöte, Melodica und Gesang) kennen sich aus Londons alter Punk-Connection und haben irgendwann angefangen, mit Reggae-Rhythmen herumzuspielen. Dabei ist dem Quartett schnell klar geworden, dass hier ihre grundsätzliche Leidenschaft liegt.

Geblieben ist aber die Liebe zu verschiedenen Stilen und der Vielfalt in der Musik. Oder wie Gitarrist Josh Waters Rudge laut.de sagte: „Es ist langweilig, auf reinen Reggae oder Punk-Festivals aufzutreten. Ich liebe die Shows, bei denen wir neben einer Hardcore-, einer Folk-, einer Ska- und einer Anarcho-Punk-Band spielen.“ Ihre schweißtreibenden Beats und kritischen Texte gibt es im April dann auch hierzulande wieder live zu sehen und vor allem zu hören. Als Support ist HOLLIE COOK dabei. Zuletzt begeisterte die Tochter von Sex Pistols-Bassist Paul Cook auf dem Hamburger Reeperbahn Festival mit ihrer tropischen Fusion aus Reggae und Pop.

Date: 06.04.2015 Faust (Mephisto) Hannover

Links:
www.theskints.co.uk