Preview: Twenty One Pilots auf „EMØTIØNAL RØADSHØW“ WORLD TOUR 2016 – größer und lauter denn je.

Twenty One Pilots, Tyler Joseph und Josh Dun, legen nach und spielen hierzulande vier weitere Konzerte. Größer und lauter denn je.

Seit der Veröffentlichung ihres Debütalbums Vessels (2013) kann das Duo einen sagenhaften Aufstieg verzeichnen. Im Sommer 2015 erschien ihr zweites Werk Blurryface, welches Twenty One Pilots in den USA mit 150.000 verkauften Exemplaren in der ersten Woche nach Veröffentlichung direkt auf Platz #1 katapultierte. Auch in Europa enterten sie mit einem Sprung die Charts. Ihr Hit Stressed Out erreichte in den deutschen Singlecharts Platz #3 und nun liefert die neue Single Ride den perfekten Soundtrack für den gerade eintreffenden Sommer.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=pXRviuL6vMY

Die Musik der zwei aus Ohio (USA) stammenden Multiinstrumentalisten, strotzt vor Energie und kombiniert verschiedenste Genres – von Hip Hop über Punk bis hin zu Reggae. In jedem Fall verlangt sie flackerndes Licht und schwitziges Kollektivtanzen.

Angefangen in kleinen Clubs und nun angelangt auf den Mainstages der bedeutendsten Festivals der Welt, mit tausenden Fans vor der Bühne. Die Jungs, die ihre Musik als Schizophrenic Pop bezeichnen, sagen zu ihren Live-Auftritten selbst: „Die Leute sollen einfach das Unerwartbare erwarten“. Auf ihrer anstehenden Emøtiønal Røadshøw World Tour werden Twenty One Pilots 2016 und 2017 weltweit fast 60 Konzerte spielen.

Die Dates:

  • 31.10.2016 Sporthalle, Hamburg
  • 02.11.2016 Columbiahalle, Berlin
  • 08.11.2016 Zenith, München
  • 09.11.2016 Mitsubishi Electric Halle, Düsseldorf

Links:

www.twentyonepilots.com