Sivert Høyem: Ex-Madrugada Frontmann auf „Lioness“ Tour 2016

Wer kennt es nicht, das Gänsehautversprechen, welches in Sivert Høyems Stimme liegt. Der Ex-Frontman von Madrugada (Empfehlung der Redaktion: Industrial Silence 1999) geht mit seinem neuen Album auf „Lioness Tour 2016“. Vorab hat Høyem „Sleepwalking Man“ (Video) veröffentlicht. Ab März startet Høyems „Lioness Tour “.

Seit es 2008 still um Madrugada geworden ist, hat Sivert Høyem fünf Soloalben in die Welt geschickt von denen vier die norwegischen Albumcharts anführten.

Sivert Høyem: Sleepwalking Man
Sivert Høyem: Sleepwalking Man

Das neue Album sei, so heißt es, weniger melancholisch, dennoch voller Herz und Høyem habe – unter der Beteiliging der Co-Produzenten Christer Knutsen und Bjarne Stensli – sein Klanguniversum noch einmal potenziert.

Auf der „Lioness Tour 2016“ präsentiert die dunkelste Stimme des Nordens jedoch nicht nur sein am 29.01.2016 erschienenes Album, sondern lässt auch die Highlights seiner 15-jährigen Karriere Revue passieren. Als Support darf man sich auf Jonas Alaska freuen. Gänsehaut garantiert!

Die Dates:

  • 10.03.2016 Beatpol, Dresden
  • 11.03.2016 Heimathafen Neukölln, Berlin
  • 12.03.2016 Uebel & Gefährlich, Hamburg
  • 14.03.2016 Stadtgarten, Köln
  • 18.03.2016 Brotfabrik, Frankfurt

Veranstalter:
Wizard Promotions GmbH

Links:

siverthoyem.com