Lord Of The Lost: Neues Album „Empyrean“ erscheint am 29.07.2016

Lord Of The Lost (Foto: Franz Schepers)

Neues Album „Empyrean“ der Style-Metaller aus St. Pauli erscheint am 29. Juli über Out Of Line Music – stylishe Szene–Kunst auf den Spuren nach der perfekten Welt

Sie sind der düster-stylishe Soundtrack aus dem Herzen von St. Pauli und als solcher in der Gothic/Metal-Szene bereits schwer angesagt:  mit ihrem neuen Album „Empyrean“ haben Lord Of The Lost ein dystopisches Future-Metal-Epos geschaffen. Das Konzeptalbum entführt den Hörer mit einem furiosen Mix aus Gothic Metal, Glam, Electro, Prog und Industrial auf eine fesselnde Science-Fiction-Odyssee.

Für ihren Anspruch, ihre laszive Szene-Kunst und einen ganz eigenen Style, der spielerisch sexy und zugleich mystisch und unnahbar anmutet, waren die Hamburger immer schon bekannt. Nun präsentieren Lord Of The Lost ihr bislang textlich und musikalisch tiefgreifendstes Werk.

bs lord of the lost 2016 01Nach Jahrhunderten der fortschreitenden Selbstvernichtung begibt sich die Menschheit auf die Suche nach „Empyrean“, einer vermeintlich perfekten Welt, welche die Hoffnung auf Erlösung verspricht. Mit ihrem neuen Space-Trip haben Lord Of The Lost ihr bisher vielschichtigstes und ambitioniertestes Album erschaffen. Die für die Band typischen, harten Metal-Attacken, die sich im stetigen Clinch mit dunkel-melodischen Passagen und einem Faible für griffige Ohrwurm-Melodien befinden, werden diesmal von einem dominanten, elektronischen Fundament gestützt, für das sich Lord Of The Lost die Berliner Electro-Band Formalin als Co-Produzenten ins Boot geholt haben. Hinzu kommen epische Choral-Refrains im Stile der goldenen Ära des Glam-Rock, ein mitreißendes Duett mit der Newcomerin Scarlet Dorn im monolithischen Rocker „Black Oxide“, harte Industrial-Metal-Attacken, filmisch wirkende Düster-Passagen und Prog-Anleihen und verbinden sich zu einem Gesamtwerk, das einen förmlich in die Geschichte hineinzieht.

Die filmreife Dark-Metal-Space-Opera wurde in den Hamburger Chameleon Studios mit einem satten Breitwand-Sound produziert. Das neue Album von Lord Of The Lost erscheint als Album-CD, Deluxe Doppel-CD mit Bonus-Mini-Album „The Final Chapter Of Mankind“, auf welchem die Geschichte von Empyrean als durchgehende, musikalische Story erzählt wird und als limitierte Fan Box mit exklusiver Bonus-CD, die „Empyrean“ als Kopfhörer-3D-Mix enthält, einer exklusiven DVD mit den Videoclips der Band, sowie einem Gym-Bag im Lord-Of-The-Lost-Design. Das letzte Kapitel der Menschheit hat gerade erst begonnen…

Ihr aktuelles Video könnt ihr hier ansehen:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Cj0ItzIlnJ4

Links:
www.lordofthelost.de
www.outofline.de