Depeche Mode: Tour of the Universe 2009/2010

Foto: Sebastian Steinfort

Foto: Sebastian Steinfort

Foto: Sebastian Steinfort

Kaum eine Band kann sich weltweit auf eine vergleichbare Fanbasis stützen. Depeche Mode haben sich der vermeintlichen Kurzlebigkeit der Popmusik durch ihren Kultstatus über Jahrzehnte hinweg erfolgreich widersetzt. Mehr als 400.000 Tickets für die Open Air-Tour in Deutschland und der Einstieg des neuen Studioalbums „Sounds of the Universe“ auf der Nr. 1 der Charts sind zwei aktuelle, überzeugende Argumente für Live-Zugaben in den größten Arenen der bisher nicht berücksichtigten Tourstädte in Deutschland und Österreich.

Nachdem die meisten Stadionkonzerte Ausverkauf melden oder örtlich nur noch Restkarten vorhanden sind, macht die Tour of the Universe im Herbst/Winter 2009 in Oberhausen, Bremen, Hannover, Mannheim, Stuttgart, Nürnberg, Wien und Graz Station.

Die Depeche Mode Stadiontour „Tour of the Universe“ und die Hallenkonzerte werden in Deutschland vom Ersten Deutschen Fernsehen und den Popwellen der ARD (NDR2, N-Joy, 1Live, Jump, Radio Eins, HR3 und SWR3) präsentiert.

Hier die Dates:

  • Sa. 31.10.2009  Oberhausen / König Pilsener Arena
  • So. 01.11.2009  Bremen / AWD Dome
  • Di. 03.11.2009  Hannover / TUI Arena
  • Sa. 07.11.2009  Mannheim / SAP Arena
  • So. 08.11.2009  Stuttgart / Schleyerhalle
  • Di. 01.12.2009  Nürnberg / Arena Nürnberger Versicherung
  • Do. 03.12.2009  Wien / Stadthalle
  • Fr. 04.12.2009  Graz / Stadthalle

Links
—–
http://www.depechemode.com/
http://mute.de/

Veranstalter:
Marek Lieberberg Konzertagentur http://www.mlk.com/