Blutengel: endlich wieder in Hannover!

Foto: Torsten Volkmer

Foto: Torsten Volkmer

Foto: Torsten Volkmer

Für die Gothic Pop-Fans ist das Konzert von Blutengel am Mittwoch, 17. Oktober 2007, im Capitol sicher ein Pflichttermin. Die Gruppe, die 1998 aus dem Fetisch-Electro-Projekt „Seelenkrank“ hervorging, kombiniert elektronische Popmusik und Dance mit romantischem Gothic auf eine ganze eigene Art.

Bei den Shows spielt auch der visuelle Aspekt in Form von leicht verruchter Fetisch-Erotik eine wesentliche Rolle. Ein hoher Ohrwurmfaktor und Widererkennungswert zeichnen die kleinen „Horrorgeschichten“ von Blutengel aus. Tickets sind bereits unter 0511 – 444066, www.hannover-concerts.de oder an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Kurz und Knapp:
Mittwoch, 17. Oktober 2007, Capitol Hannover, Beginn 20 Uhr (Einlass 19 Uhr)
Tickets € 23,60 inkl. Gebühren 

Link: www.blutengel.de