The Crüxshadows: Astromythology. Synth Pop live. (2017)

Sie stehen für energiegeladene Live-Performances, positive Botschaften und genre-übergreifende, weltweite Fangemeinschaften. The Crüxshadows. Sie sind die erfolgreichste amerikanische Synthpop/New Wave Band in Europa. 2017 kommt die Formation um Mastermind Rogue endlich mit neuem Album zurück.

„Astromythology“ wird ein weiterer musikalischer Meilenstein in der 25-jährigen Bandgeschichte sein. Wie es von Rogue (Gesang, Songwriting, Programming, Lyrics), Jen „Pyromantic“ Jawidzik (Keyboards), David Wood (Violine), JoHanna Moresco (Violine), Jessica du Pont (Drums) und Victoria Whitford (Gitarre) nicht anders gewohnt ist, werden sie die neuen Songs auf einer ausgedehnten Tour live performen.

Mit ihrer Single „Helios“, die überall digital erhältlich ist, geben sie schon jetzt einen ersten Vorgeschmack auf das neue Album „Astromythology“. Den Song live erleben durften die Fans im September auf der Dragon*Con. „Bewegend, großartig, mehr davon“, sind sich die Fans einig und fiebern dem gesamten Werk entgegen. The Crüxshadows verbinden in ihren Songs Elemente aus New Wave, Pop, Rock, Gothic und Electronic auf ihre einzigartige Art. In Amerika platzieren sich vier Singles in die Top10 der Billboard Single Charts. Der Hit „Sophia“ landet dort auf #1. Mit dem letzten Album (2012) „As the dark against the halo“ feiern sie #1 in den Deutschen Alternative Charts.

Der unverkennbare Sound ist geprägt von fett arrangierten Violinen mit einem Hauch Romantik, treibenden und rockigen Gitarrenakkorden, welche mit Rogues markanter Stimme gekonnt verbunden werden. Glaube, Leidenschaft und Treue sind fokussierte Themen, die mit literarischen, historischen und mythologischen Facetten, textlich verarbeitet werden. Eingängige und tiefgehende Songs, die mehr als tanzbar sind, werden von Rogue perfektionistisch arrangiert.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=SVNjx4k8mWk

Sobald die Band auf der Bühne zu spielen beginnt, spürt jede/r die Intensität und Energie der Musik. Binnen Sekunden springt der Funke bei jedem Konzertbesucher über und ist Teil einer beeindruckenden Show. Mit voller Leidenschaft feiern und tanzen Rogue, Jessica, Jennifer, Victoria, David und JoHanna. Sie sind eine Band, die es l(i)ebt auf der Bühne zu stehen und ganz nah bei ihren Fans zu sein. Über 1000 Konzerte in den USA, Europa, China und zahllose Festivalgigs, besonders in Deutschland, können sich The Crüxshadows mit Stolz auf die Fahne schreiben.

Bald hat das Warten auf „Astromythology“ ein Ende! 2017 geht es endlich mit dem neuen Album und einem vollen Tourneekalender bei The Crüxshadows weiter!

Foto: Torsten Volkmer
The Crüxshadows 2006 (Foto: Torsten Volkmer bs!)

Die Dates:

  • 19.09.2017 DE – Krefeld – Kulturfabrik
  • 20.09.2017 Frankfurt, Das Bett
  • 21.09.2017 Nürnberg, Hirsch
  • 22.09.2017 Leipzig, Täubchenthal
  • 23.09.2017 Dresden, beatpol
  • 24.09.2017 Berlin, NUKE Club
  • 26.09.2017 Hamburg, KNUST
  • 28.09.2017 Köln, LUXOR
  • 29.09.2017 München, Backstage Club
  • 30.09.2017 Kaiserslautern, Cotton Club

Links:
www.cruxshadows.de
www.facebook.com/cruxshadows

Veranstalter:
FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH

Oliver Garrandt
Oliver Garrandthttp://www.olivergarrandt-fotografie.de/
Oliver Garrandt ist ein ECHTER Fotograf! Echt jetzt!! Mit Betonung auf Graf, aber in der Regel inkognito, mit Verzicht auf Titel und jegliches Zeremoniell. Alles andere wäre albern und unpraktisch. Man erzählt sich, von Garrandts Sommerresidenz in Dings bei Bums sei soetwas wie das rebellische Knusperhäuschen der internationalen Anti-Low-Carb-more-Fat-Bewegung. Ein käseüberbackenes, solarbetriebenes Nudelparadies mit extradünnen Extras. Der blaublütige Pixelprommi is so fucking real und exclusiv, der lebt sogar seinen Hang zu Electro und alternativer Musik, „die gern auch Crossover Industrial und Metal beinhalten darf“, offen aus.

Weitere Artikel

Ähnliche Beiträge

Preview: Kovacs lockt mit verruchter Anziehungskraft [2024]

Sharon Kovacs ist ein rätselhaftes Phänomen. Die aus den...

Preview: Liebe ist geiler scheiß – Idles auf Tour (2024)

Idles haben sich im Laufe der letzten Jahre weltweit...

Review: Kurze Alltagsflucht mit Slowdive (20.01.2024, Hamburg)

Schon eine halbe Stunde vor Einlass reicht die Schlange...

Preview: Moyka spielt ihre erste Europa Tour! [2024]

Moyka wuchs im Wald des Hallingdal-Tals auf, einer Gegend,...