Preview: Der Blitz schlägt wieder ein – Saxon live (2018)

Saxon (Foto: Wizard Promotions)

Thunderbolt ist englisch und steht für Donnerkeil oder Blitz. Ist aber auch die Bezeichnung für ein Schnittstellen-Protokoll in der EDV . An was haben wohl die Hard-Rock-Dinos von Saxon gedacht als sie ihr neues Album „Thunderbolt“ genannt haben? Na an was wohl ?

Der Blitz schlägt wieder ein

Saxon sind zurück. Und was fällt noch auf. Saxon mögen die Zahl 2. Das 22. Album wird am 02.02. veröffentlicht. Ja ne is klar.

Nach dem erfolgreichen Tour-Zyklus zum Top 20-Album „Battering Ram“ (2015), der hierzulande mit einem umjubelten Auftritt auf dem diesjährigen Bang Your Head-Festival im Juni beendet wurde, kehrt die britische Metal-Legende Saxon nach Deutschland zurück. Die Band um Frontmann Biff Byford haben begleitend zur Veröffentlichung des neuen Albums „Thunderbolt“ (VÖ:2.2.18 Militia Guard / Silver Lining Music) vier Shows im Februar/März 2018 bestätigt. Als Special Guest fungiert dabei eine weitere „New Wave Of British Heavy Metal“-Institution, ihre Landsmänner Diamond Head.

Fight the good fight
Believe what is right
Crusader, the Lord of the Realm
Fight the good fight
With all your might

Das neue Album „Thunderbolt“ zeigt ein Original Artwork von Langzeit-Partner Paul Raymond Gregory. Produziert wurde das 22. Studioalbum in der Geschichte der Band von Andy Sneap zusammen mit Biff Byford und steht in der Tradition der letzten Alben.

„This is album 22 and it’s called Thunderbolt. It’s a Storming Smashing Thundering collection of tracks we’ve been crafting with Producer, Andy Sneap and it’s finished ready to be unleashed. Stand clear and fasten your seat belts!” –  Biff Byford

Einem Metalfan muss man Saxon nicht mehr erklären: Die Band gehörte Ende der Siebziger/Anfang der Achtziger zusammen mit Iron Maiden, Def Leppard, Angel Witch, Praying Mantis und vielen anderen zur sogenannten ‚New Wave Of British Heavy Metal‘, die nicht nur in England und Kontinental-Europa der Metal-Szene frische Impulse einhauchte. Saxon zählen mit ihren ersten Alben wie „Wheels Of Steel“, „Strong Arm Of The Law“ (beide 1980), „Denim And Leather“ (1981) und „Power & The Glory“ (1983) ebenfalls zu Wegbereitern der US-Thrash-Szene, besonders Metallica sind bekennende Fans der ersten Stunde.

Saxon (Foto: Lars Peters)

Mit der Besetzung Biff Byford (v), Paul Quinn (g), Doug Scarratt (g), Nibbs Carter (b) und Nigel Glockler (dr) sind Saxon seit über 20 Jahren aktiv und gehören noch immer zu den begehrtesten Live-Acts der Szene.

Die Dates:

  • 28.02.2018 Saarbrücken, Garage
  • 01.03.2018 Hannover, Capitol
  • 02.03.2018 Frankfurt, Batschkapp
  • 03.03.2018 Desden, Alter Schlachthof

Links:
www.saxon747.com

Veranstalter:
www.wizpro.com