Preview: VI. E-Tropolis Festival mit And One, Hocico, Diorama Chrom uvm. (05.03.2016, Oberhausen)

Am 5. März 2016 bringen wir in der Turbinenhalle Oberhausen erneut die Wände zum Wackeln. Auf zwei Bühnen warten wieder 15 bärenstarke Acts auf euch, mit dem Besten aus EBM, Industrial, Electro- & Synthi-Pop. Zum Abschluss der diesjährigen Bandankündigungen freuen wir uns auf eine Band, über die derzeit jeder spricht: KITE!

Das Duo, bestehend aus Nicklas Stenemo und Christian Berg, zählt in jeder Hinsicht zu den außergewöhnlichsten Bands des Synthi-Pop. Während die beiden Schweden seit jeher konsequent den Mechanismen der Musikindustrie trotzen und beispielsweise sechs aufeinander folgende EPs veröffentlichten, anstelle kompletter Alben, legen sie nicht zuletzt auf der Bühne immensen Wert auf analoge Sounds mit Herz und Seele. Fast schon unverschämt eingängige Klänge treffen auf die einprägsame Stimme Stenemo´s und erschaffen dabei atmosphärische Hymnen im Stil der 80er Jahre, die extrem unter die Haut gehen. Die seltenen Live-Auftritte KITEs sind emotionale Highlights bei denen Traumwelt und Realität miteinander zu verschmelzen scheinen.

Vorgeschmack gefällig? Schaut mal rein!

Es stimmt! AND ONE spalten die Gemüter! Die einen lieben sie, die anderen vergöttern sie! Tanzomater Bodybopwahnsinn von elektromagentischer Anziehungskraft. Dreifach veredelt in was die Mehrheit nur einmal schafft. Kompliziert? Egal! Steve Naghavi und Co. sind und bleiben das erste Haus am Platz für den ultimativen Festivalritt – unser Strafbomber der guten Laune – der Headliner nach Maßanzug. Steine sind Steine – 1…2…3…Turbinenhalle frei!

Weiter geht´s mit der gelebten deutsch-amerikanischen Freundschaft in Person von Ølåf Å. Reimers (Tyske Ludder) und Dan von Hoyel (Titans). Dies sind die beiden Protagonisten der transatlantischen Allianz HARMJOY, deren Erstschlag „Silver Lining Of A Mushroom Cloud“ seit 2014 mit feinstem Electropop gehörig Staub aufwirbelt. Höchste Zeit das Duo nach Oberhausen zu holen für ein bässer-härter-lauteres Stelldichein auf dem E-tropolis Festival 2016.

Last but not Least begrüßen wir ORANGE SECTOR. Die Hannoveraner EBM-Veteranen nehmen keine Gefangenen – gradlinig-erdiger ElectroBody der guten alten Schule ist es, den die Niedersachsen seit beinahe 25 Jahren aufbieten. Getreu der Devise: ein zackiger EBM-Angriff hat noch keinem geschadet, polieren Lars Timm Felker und Martin Bodewell bereits die Stiefel, um euch in Oberhausen ordentlich Beine zu machen. Also ran ans Werk und keine Müdigkeit vorschützen – die „Night Terrors“ warten auf euch!

Der finalen Künstler für 2016 geben wir in Kürze bekannt.

Das aktuelle Line-Up:
AND ONE
HOCICO + FRONTLINE ASSEMBLY
SUICIDE COMMANDO (VINTAGE SET) + WELLE: ERDBALL
DIORAMA + THE CASSANDRA COMPLEX + ASSEMBLAGE 23
LEGEND + CHROM + KITE + WINTERKÄLTE + HENRIC DE LA COUR
ORANGE SECTOR + HARMJOY

Die DJs und das Rahmenprogramm folgen!

TICKETS

Etropolis-Flyer-2016-CompleteIn unserem Ticketshop erhaltet ihr aktuell wieder Kombitickets für das „Amphi & E-tropolis Festival 2016“. Originaltickets und 5+1 Gruppentickets für das E-tropolis Festival 2016 sind ebenfalls wie gewohnt unter www.amphi-shop.de bzw. www.etropolis-festival.de/tickets erhältlich. Weiterhin bekommt ihr E-tropolis Tickets über alle bundesweiten CTS/EVENTIM Vorverkaufsstellen sowie unter www.eventim.de, www.eventim.nl, www.oeticket.at und www.ticketcorner.ch.

Links:

www.etropolis-festival.de
www.facebook.com/etropolisfestival