Preview: Snow Patrol – im Sommer für weitere 3 Termine in Deutschland (2019)

Nach sieben Jahren Pause meldeten sich Snow Patrol im Mai letzten Jahres mit ihrem 7. Album „Wildness“ eindrucksvoll zurück. Noch bevor die Band im Rahmen ihrer Europatournee im Januar und Februar 2019 in fünf Städten ihr neues Album live präsentiert, geben Gary Lightbody & Co. mit drei Open Air Shows im Sommer kommenden Jahres eine Zugabe.

Zu dem Album „Wildness“ äußerte sich Sänger Gary Lightbody wie folgt: „Es gibt verschiedene Arten von Wildheit, aber entscheidend sind dabei wohl zwei Bereiche. Einerseits die wilden Zustände, die das moderne Zeitalter mit sich gebracht hat, also allgemeine Verwirrung, absurde Logik und Entfremdung, und andererseits eine uralte Form von Wildheit. Etwas Ursprüngliches, Lebendiges, Schönes, mit dem wir eine ganz andere Verbindung spüren; das hat mit Leidenschaft, mit Liebe, mit der Verbindung zwischen uns und der Natur wie auch der Verbindung zwischen uns Menschen untereinander zu tun. Diese letztere Art von „Wildness“ ist das, wovon die Songs dieses Albums handeln. Es geht um ihren Verlust und den Versuch, diese alte Bindung wiederherzustellen. Sich daran zu erinnern.“.

Lightbody berichtet weiter, dass es bei diesem Album nicht genug war nur eine Reihe von Fragen zustellen, sondern es mussten dieses Mal Antworten gefunden werden. Es war ihm wichtig herauszufinden, weshalb er unglücklich war, sich fehl am Platz fühlte und woher die Ängste kamen. Die längere Auszeit der britischen Rockern erweist sich rückblickend als sehr wichtig für das Songwriting und führte die Band darüber hinaus zu einem neuen Selbstverständnis. Musikalisch klingen Snow Patrol absolut selbstbewusst und bleiben dem Sound treu, der sie im letzten Jahrzehnt weltbekannt gemacht hat.

Die Dates:

  • 11.06.2019, Hannover, Gilde Parkbühne
  • 12.06.2019, Stuttgart, SpardaWelt Freilichtbühne Killesberg
  • 03.07.2019, Köln, Open Air am Tanzbrunnen

Links:
snowpatrol.com
www.facebook.com/SnowPatrolV