Preview: Mera Luna 2006

Image
Image
 
 
 

12. -13. August 2006 Hildesheim/ Flugplatz Drispenstedt

Foto: Torsten Volkmer

Foto: Torsten Volkmer

Mitte August findet auch in 2006 wieder eines der größten Schwarzkittel-Festivals statt. Die Rede ist vom äußerst erfolgreichen M`Era Luna. Bereits zum 7. Mal lockt das M’ERA LUNA Festival Fans der Wave, Gothic und Elektronic-Szene nach Hildesheim zu einem der größten Festivals dieser Art in Europa.

Dabei geizen sowohl die Besucher aus der ganzen Welt als auch die Bands nicht mit Reizen der besonderen Art:
vornehmes Tuch und Spitze in mittelalterlichem Hauch von Eleganz, gepaart mit Lack und Leder, und dazwischen viel nackte Haut. Bei keinem anderen Festival trifft der Begriff „audiovisuell“ besser als beim M’ERA LUNA.

40 Bands – vom Newcomer bis zum Headliner – werden auch dieses Jahr wieder an zwei Tagen und auf zwei Bühnen (Mainstage + Hangar) in Hildesheim zu erleben sein.

Das Lineup ist inzwischen vollständig:

Foto: Torsten Volkmer

Foto: Torsten Volkmer

APOPTYGMA BERZERK * ASP * BAUHAUS * BLUTENGEL * CLAN OF XYMOX * DEATHSTARS * DIE KRUPPS * DE/VISION * DOPE STARS INC. * EPICA * ELIS * FRONTLINE ASSEMBLY * FUNKER VOGT * GIRLS UNDER GLASS * GOTHMINISTER * IN EXTREMO * IN STRICT CONFIDENCE * LIV KRISTINE * LETZTE INSTANZ * LLUTHER * MINISTRY * MESH * MIDNATTSOL * MONA MUR feat. St. Claire * NITZER EBB * NORTHERN LITE * ROTERSAND * REGICIDE * SAMSAS TRAUM * SPETSNAZ * SOLITARY EXPERIMENTS * SOMAN * SONO * THE GATHERING * TERMINAL CHOICE * TRISTANIA * THE BIRTHDAY MASSACRE * UNHEILIG * WITHIN TEMPTATION * XPQ21

Als besonderes Highlight steht in diesem Jahr der Auftritt von Peter Murphy (vocals), Daniel Ash (guitar), David J (Bass) und Kevin Haskins (drums) an. Nach vielen Jahren geht es nun für Bauhaus doch wieder auf die Bühnen dieser Welt. Bereits 2004 standen Within Temptation auf der Mainstage beim Mera Luna. Auch in diesem Jahr wollen sie mit ihrem Gothic Metal die Besucher vom M`Era Luna beglücken.

Weitere Hightlights sind u.a. Nitzer Ebb, In Extremo, ASP, oder die im letzten Jahr debutierten The Birthday Massacre.

Foto: Torsten Volkmer

Foto: Torsten Volkmer

Der Veranstalter hat für die Festivalbesucher einige Informationen bereitgestellt. Diese könnt ihr hier abrufen:
Lageplan // Anfahrtsplan // Arealplan // Festivalgeländeplan

Tickets:
Bisher sind uns nur die Kosten für ein 2-Tagesticket bekannt. Ob es in diesem Jahr eventuell Tagestickets gibt ist nicht bekannt. Ihr könnt euch jedoch an die Festivalhotline wenden und dies erfragen. Unter 0 18 05 – 85 36 53 (12 ct/min, Mo.-Fr. 10-18 Uhr) oder per E-Mail unter service@fkpscorpio.com wird dir gern geholfen.

Kombiticket für beide Tage incl. Camping 69,-€ incl. Gebühren, incl. 5 € Müllpfand

Foto: Torsten Volkmer

Foto: Torsten Volkmer

Die Bestellung der Tickets kann direkt über www.fkpscorpio.com oder allen bekannten Vorverkaufsstellen durchgeführt werden. Bitte beachtet dabei die Bestimmungen zur Rückgabe der Tickets usw…

Fotos und Berichte aus den letzten Jahren:
2004: Bericht / Fotos
2005: Bericht / Fotos

Allgemeine Hinweise:

 Öffnungszeiten Camping:
Das Zelten auf den extra dafür eingerichteten Campingplätzen ist von Freitag 11.08. ab ca. 16 Uhr bis Montag 14.08. 10 Uhr möglich. Camping ist nur mit dem Kombiticket möglich. Wild Zelten ist nicht erlaubt.

Kochen auf dem Zeltplatz:
Gas- und Campingkocher sollten vor der Anreise noch einmal überprüft werden. Absolute Vorsicht beim Umgang selbst ist geboten. Mit defektem Material gefährdet man nicht nur sich selbst, sondern auch die anderen Festivalbesucher. Auf gar keinen Fall sollte in einem Zelt gekocht werden, sondern nur im Freien. Die Feuerwehr gestattet das Grillen auch in diesem Jahr nicht!

Abfall:
Bitte haltet das Campinggelände sauber! Im Ticketpreis sind 5,00 Euro Müllpfand enthalten und ihr bekommt vor Ort Müllbeutel sowie einen Müllchip. Beim Verlassen des Festivals bekommt ihr mit Abgabe der (gefüllten)Mülltüte und des Chip das Pfandgeld zurück.

Glasflaschen, Essen und Trinken auf dem Campingplatz:
Getränke in Glasflaschen und – behältern sind aufgrund zahlreicher Verletzungen in den letzten Jahren (und auf vielfachen Besucherwunsch) auch auf dem Campinggelände verboten. Es werden entsprechende Kontrollen durchgeführt. Fast alle Getränke gibt es auch in
PET-Flaschen!

Trinkwasser:
An den Sanitärstationen könnt ihr eure Wasserflaschen mit Trinkwasser auffüllen.

Feuer:
Die Lebensgefahr bei Lagerfeuern u.ä. ist enorm groß, daher werden wir Fackeln und jedwede Art von Feuer unter keinen Umständen tolerieren. Damit wir uns alle auf dem Festival sicher fühlen können, bitten wir euch, uns bei der Einhaltung des Feuerverbotes zu unterstützen und entsprechend auf eure Zeltnachbarn einzuwirken. Leider hat die Feuerwehr auch das Grillen wieder untersagt!

Sanitär:
Für sämtliche medizinischen Notfälle haben wir genügend Sanitäter und Ärzte im Einsatz. Bitte entnehmt die Standorte der Sanitätsstationen dem Arealplan. Einheitliche Notrufnummer während des Festivals: 05121 – 748 7112

Foto, Video, Tonaufnahmen:
Professionelle Audio- und Videogeräte sind nicht gestattet. Audio- und Videoaufnahmen sind nicht gestattet und jeder Missbrauch wirdstrafrechtlich verfolgt. Das Mitbringen von digitalen und analogen Spiegelreflexkameras mit Wechselobjektiven ist untersagt.

Kinder:
Kinder unter 8 Jahren empfehlen wir, nicht auf das Festival mitzunehmen, da ein Rock-Festival für kleine Kinder nicht nur eine erhebliche Lautstärke-Belastung darstellt.

Festivalbänder:
Auf das Camping- und Festivalgelände kommt Ihr nur mit einem Festivalband. Diese Bänder gibt es an den Durchgangsstationen zwischen Parkplatz und Camping. Bitte passt auf Euer Band gut auf, da es bei Verlust keinen Ersatz gibt!

Rollstuhlfahrer:
Toiletten für Rollstuhlfahrer stehen zur Verfügung. Auf dem Festivalgelände gibt es ein Podest für Rollifahrer.

Veranstalter:
FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH
Große Elbstraße 277 – 279
22767 Hamburg
Telefon: 040 – 853 88 888
Telefax: 040 – 853 88 999
eMail: info@fkpscorpio.com
Link: www.meraluna.de