Preview: The Who, The Rolling Stones, Neil Young, Bob Dylan, Roger Waters & Paul McCartney auf dem Destert Trip Festvial (07.-09.10.2016)

Desert Trip Oktober 2016

Im Oktober kommen sec der weltgrößten und einflussreichsten Rock ’n Roll Ikonen auf dem Desert Trip zusammen. Ein atemberaubendes Line Up zu WahnsinnsPreisen das [leider] jenseits des Atlantiks stattfindet und längst ausverkauft ist.

„The festival for the baby boomer with a bucket list“ (Guardian)

Tatsächlich gab es noch nie (auch nicht in Monterey, und schon gar nicht in Woodstock) eine solche Superstars-Dichte des Rock Age: Am Freitag spielen die Rolling Stones und Bob Dylan, am Samstag Paul McCartney und Neil Young, am Sonntag Roger Waters (von Pink Floyd) und The Who.

Sie alle sind „Best Ager“: Dylan ist 75 , McCartney 73, Young 70, Waters 72. Von den Rolling Stones hat nur Ron Wood das siebte Jahrzehnt noch nicht vollendet. Die beiden Mitglieder der Who, die noch am Leben sind, Pete Townshend und Roger Daltrey, sind 70 und 71; der so oft zitierte Refrain von „My Generation“ – „Hope I die before I get old“ – hat sich für sie nicht erfüllt.

„This could be the last time“

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=wtGQfzDbEGY

Lineup:

  • 07.10.2016 The Rolling Stones  & Bob Dylan
  • 08.10.2016 Paul Mc Cartney & Neil Young + promise of the real
  • 09.10.2016 Roger Water & The Who

Dieser bombastische Dessert Trip in der kalifornischen Wüste war nach nur drei Stunden ausverkauft und gilt bereits als das teuerste Festival des Jahres. Tagestickets gab es ab 199,- Dollar, Pässe für alle drei Abende mussten Rockfans 400-1600 Dollar bezahlen. Das Festival findet auf dem Coachella-Gelände statt, neben wenigen Stehplätzen wird es bestuhlt sein.

Links:

www.deserttrip.com