Preview: Parkway Drive – Kündigen ihre bisher größte Europa-Tour an (2019)

Nach ihrer erfolgreichen Festival-Tour diesen Sommer mit Headline-Auftritten bei Rock Am Ring, Rock Im Park und With Full Force Festival kündigen die australischen Metalcore-Giganten Parkway Drive ihre bisher größte Europa-Tour für Januar und Februar 2019 an. Es werden die bisher größten Shows sein, die das australische Quintett jemals in Europa gespielt hat.

Parkway Drive haben im Mai mit „Reverence“ ihr siebtes Studioalbum veröffentlicht. Es zeigt sich als das musikalisch ausgereifteste und emotional intensivste Werk der fünfköpfigen Band aus der Byron Bay und erreichte nicht ohne Grund Platz 3 der deutschen Albumcharts.

Reverence stellt das ehrlichste und persönlichste Album dar, das wir jemals geschrieben haben. Es ist das Ergebnis von viel Schmerz, Hingabe und Überzeugung. Wir haben versucht nicht nur das musikalische Verständnis von Parkway Drive zu erweitern, sondern auch als Menschen zu wachsen.(Winston McCall)

Produziert wurde das Album vom langjährigen Tontechniker der Band George Hadjichristou.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=5uwyvvxNvqQ

Die Dates:
Parkway Drive – Reverence Tour 2019

  • 25.01.2019, Hamburg, Sporthalle
  • 26.01.2019, Leipzig, Arena
  • 27.01.2019, Frankfurt, Jahrhunderthalle
  • 08.02.2019, Köln, Palladium
  • 11.02.2019, Stuttgart, Schleyerhalle
  • 12.02.2019, Zürich (CH), Halle 622
  • 15.02.2019, München, Zenith
  • 17.02.2019, Wien (AT), Gasometer

Links:
parkwaydriverock.com
www.facebook.com/parkwaydrive

Veranstalter:
Avocado Booking

latest news

who is?!

be subjective!https://www.be-subjective.de
be subjective! music webzine est. 2001 Live-Berichte und Konzertfotos stehen bei uns im Fokus. Die richtigen Wort für neue Töne, musikalische Experimente, Stimmungen in Bildern gebannt, Mega Shows in neuen Farben. Der Atem in deinem Nacken, die Gänsehaut auf Deiner Haut, der Schweiß durchtanzter Nächte zum Miterleben und Nachbeben. Interviews mit Bands und MusikerInnen.  be subjective! aus der Musikszene für mehr Musikkultur.