Preview: Kvelertak – ein norwegisches Inferno auf Clubtour (2017)

Eben erst haben Metallica bestätigt, dass sie Kvelertak als Support auf ihre Europatour im Herbst und Frühjahr 2018 mitnehmen werden, quasi der Ritterschlag des Metal! Das Sextett hat sich ihren hervorragenden Ruf schon früh in ihrer Karriere durch unzählige Konzerte erspielt.

Seit dem Erscheinen ihres vorerst jüngsten Albums „Nattesferd“ im vergangenen Jahr, dürften schon um die 150 Auftritte zusammengekommen sein. Nebenbei kommen mit Metallica noch einmal rund 40 Shows on top. Dabei genießen Kvelertak nicht nur das Wohlwollen ihrer Kollegen von Dave Grohl über Slayer, Mastodon und Gojira bis hin zu Anthrax, sondern haben auch königliche Fans: Der norwegische Kronprinz Haakon wurde mit seiner Gattin Mette-Marit schon häufiger auf Konzerten gesehen und liebt die wilden Kerle. Kvelertak ist auf der Bühne immer noch eine chaotische und reichlich raue Truppe, deren Vollgas-Black-Metal-meets-Rock’n’Roll-Punkrock das Genre deutlich erweitert hat.

Eben haben Kvelertak den zweiten langen Teil ihrer „Nattesferd“-Tour gestartet, die sie im Juni auch wieder für drei Termine nach Deutschland führt.

Kvelertak (Foto: Paal Audestad)

Die Dates:

  • 17.06.2017, Aschaffenburg, Colos-Saal
  • 19.06.2017, Bochum, Matrix
  • 21.06.2017, Stuttgart, Universum

Links:
kvelertak.com
www.fkpscorpio.com

Veranstalter:
FKP Scorpio