Preview: Die Krupps – Neuigkeiten aus dem Stahlwerk (2017)

Die Krupps (Foto: Gosia Budig)

Wenn man über Industrial-Pioniere spricht, darf eine Band nicht fehlen: Die Krupps. Neben Kraftwerk und den Einstürzenden Neubauten ist die Band aus Düsseldorf seit den 80er-Jahren einer der international präsenten und relevanten Wegbereiter für den Sound, der hier wie bei niemand anderem die Werkzeug-Rhythmik und den Maschinenklang in einem Stahlwerk aufnahm. Nicht umsonst entlehnte der Gründer Jürgen Engler ihren Namen von der Essener Schwerindustriellen-Familie Krupp und nannte gleich die erste Platte „Stahlwerksinfonie“ – auch das letzte Album „StahlwerkRequiem“ lehnt hier an.

Jetzt werden die Maschinen wieder geölt: Die Krupps arbeiten im Moment an einem neuen Album, das noch dieses Jahr erscheinen soll, und natürlich gehen die Krachmacher auch wieder auf Tour: Engler kommt mit seinen alten Mitstreitern Ralf Dörper (Synthesizer), Marcel Zürcher (Gitarre) und weiteren Tour-musikern auf unsere Bühnen, um Kunst, Arbeit, Lohn, Musik, Lärm, Schweiß und Tanz miteinander zu verbinden.

Die Krupps arbeiten im Moment an einem neuen Album, das noch dieses Jahr erscheinen soll, und natürlich gehen die Krachmacher auch wieder auf Tour: Engler kommt mit seinen alten Mitstreitern Ralf Dörper (Synthesizer), Marcel Zürcher (Gitarre) und den ‚Neuzugaengen‘ Nils Finkeisen (Gitarre) und Hendrik Thiesbrummel (Drums, ex-Kingdom Come) auf unsere Bühnen, um Kunst, Arbeit, Lohn, Musik, Lärm, Schweiß und Tanz miteinander zu verbinden.

Die Dates:

  • 08.09.2017, Berlin, Kesselhaus
  • 09.09.2017, München, Strom
  • 10.09.2017, Deutzen, NCN
  • 11.09.2017, Düsseldorf, zakk
  • 12.09.2017, Hamburg, Knust

Links:
diekrupps.com
facebook.com/diekruppsofficial

Veranstalter:
FKP Scorpio