Preview: Kevin Morby mit neuem Album bei uns! (2022)

An alle Liebhaber von Indie- und Folk-Musik und Fans guter Musik: Kevin Morby kommt nach Europa. Im Gepäck hat der in Overland Park in Kansas lebende und aus Texas stammende Sänger und Songwriter ein brandneues Album. Es ist schon sein siebtes Solo-Album seit 2013. Zuvor war er Bassist der Folk-Bands Woods und Frontmann von The Babies.

Ab 2013 schlug er erfolgreich eine Karriere als Solo-Künstler ein. Sein neuestes Album This Is A Photograph wird oft als sein bisher bestes angesehen. Es ist gerade erst am 13. Mai 2022 erschienen. Das auch von Kritikern gelobte Album wurde von Morbys Angst vor dem Tod inspiriert. Er schrieb es, nachdem sein Vater vor einem Familienessen zusammengebrochen ist, weil er seine Herz-Medikamente aus Versehen verdoppelt hatte. Das Schreiben begann, als Morby am Abend des Vorfalles alte in Texas aufgenommene Familienfotos anschaute. „This Is A Photograph“ sei ein Loblied auf Americana.

Seine derzeitige Begleitband für Live-Auftritte besteht aus dem Bassisten Cyrus Gengras und dem Drummer Nick Kinsey. Dieses Jahr stehen bei Ihnen viele Tour-Dates an. Bis September geht es quer durch Europa. Danach geht es in der Heimat Amerika und in Kanada auf Tour. Besonders interessant ist für uns natürlich, dass auch insgesamt neun Konzerte in Deutschland geplant sind. Im Mai noch geht es nach Köln, Hamburg und Berlin darauf folgen im Juni, Juli und August unter anderem Schorndorf, das Lonesome Lake Festival in Zittau, weitere Konzerte in München, Hannover und das Golden Leaves Festival im August. Eine beachtliche Liste Tour-Dates. Viele Alben mit immer unterschiedlichen thematischen und musikalischen Einschlägen und viele Konzerte. Er selbst sagt: „Can’t slow these wheels down.“ Für alle Menschen, die gern amerikanischen Folk hören, ist das natürlich eine Freude. Bei der Auswahl kann man sich unter anderem im Uebel und Gefährlich in Hamburg auf einen vielfältigen Abend freuen. Supported wird Kevin Morby dort von von der deutsch-australischen Indie-Rock Musikerin und Produzentin Anika Ostendorf alias Hachiku.

Die Dates:

  • 25.05.2022 – Köln, Kulturkirche
  • 30.05.2022 – Hamburg, Uebel & Gefährlich
  • 31.05.2022 – Berlin, Metropol
  • 01.06.2022 – Schorndorf, Manufaktur
  • 09.07.2022 – Zittau, Lonesome Lake Festival
  • 12.07.2022 – München, Ampere
  • 21.08.2022 – Erlangen, E-Werk
  • 22.08.2022 – Hannover, Café Glocksee
  • 28.08.2022 – Darmstadt, Golden Leaves Festival

Veranstalter:
Konzertdirektion Palme Gmbh

Links:
https://www.kevinmorby.com

Weitere Artikel

Ähnliche Beiträge

Preview: Auf Auf in den Sommer – Silbermond auf großer Open Air Tour (2023)

Erst vor einer Woche erschien ihr neues Album "AUF...

Special: bs! x ESC – Der Eurovision Song Contest-Freitag [2/3]

Es war völlig klar. Irgendwann musste es einfach passieren:...

Preview: Durch Zusammenarbeit perfekt – Emilíana Torrini & The Colorist Orchestra (2023)

Wenn großartige Künstlerinnen für eine Kollaboration zusammen kommen, entstehen...

Special: bs! x ESC – Der Eurovision Song Contest-Freitag [1/3]

Es war völlig klar. Irgendwann musste es einfach passieren:...