Preview: Enno Bunger dreht Herzen auf Links. Das Glück fließt in Strömen (2016)

Einer der feinsinnigsten Melancholiker des Landes ist wieder unterwegs. Reduziert, zerbrechlich, intim, warm und nah. Jedes Wort und jeder Ton behaftet an seinem Platz, ohne Angst vor dem Unkonventionellen. So finden sich auf der Bühne auch Instrumente, die eigens dafür geschaffen wurden, um dem Ausdruck der Musik gerecht zu werden.

Enno Bunger lebt seine Liebe zum Detail, bewegt mit Worten, überrascht mit Wendungen und fesselt mit Spannungsbögen. Dabei ist der 29-jährige Bunger innerhalb und außerhalb seiner Songs ein exzellenter Geschichtenerzähler und wunderbar selbstironischer Entertainer, der sein Publikum nie gänzlich entlässt, sondern mit einem guten Gefühl nach Hause begleitet.

30 umjubelte und viele ausverkaufte Konzerte, begleitet von großer Band und fulminanter Lichtshow, hat Enno Bunger im Rahmen seiner „Flüssiges Glück“ Tour gespielt – und mit ihr bewiesen, dass er große Säle zum Tanzen bringt. Jetzt kehrt der Wahlhamburger zum Ursprung seiner Schaffenskraft zurück, zu den Eigenschaften, die ihn 2012 mit seinem millionenfach gehörten TV-Noir-Meilenstein „Regen“ bekannt machten, begleitet von Schlagzeuger Nils Dietrich und Multiinstrumentalist Onno Dreier. Eine Konzertreise wie ein Querschnitt durch die drei bisherigen Enno-Bunger-Alben mit neuen und teilweise überraschenden Interpretationen seiner Lieder.

Als Support wurde das junge deutsch-amerikanische Geschwister-Duo Sarah & Julian eingeladen, den Abend mit seinem warmen zweistimmigen Indie-Folk zu eröffnen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=5T_r_P0f7cY&feature=youtu.be

Es gibt Menschen, die lassen sich Enno Bungers Worte ganz dicht am Herzen auf den Leib schreiben. Schreibt Ihr Euch die Termine hinter die Ohren und Herzen.

Die Dates:

  • 06.12.2016 Mousonturm, Frankfurt
  • 08.12.2016 Kulturzentrum Merlin, Stuttgart
  • 09.12.2016 Technikum, München
  • 10.12.2016 Beatpol, Dresden
  • 11.12.2016 Volksbühne, Berlin
  • 14.12.2016 Kampnagel, Hamburg
  • 15.12.2016 Pavillon, Hannover
  • 27.12.2016 Theater an der Blinke, Leer

Links:
www.ennobunger.de
www.facebook.com/ennobunger