Preview: Distance Call auf großer kleiner Hard-Rock-Himmelfahrtstour mit D-Wall & Got-X (08.05.2016, Hannover)

Distance Call (Foto: Isabelle Hannemann)

Distance Call…. sind wieder da und waren nie weg. Distance Call bestechen durch virtuos gespielte Licks und Gitarrensoli, auf den Punkt gebrachte Rhythmusarbeit und nicht zuletzt die rockige tragende Stimme einer begnadeten Frontfrau.

Distance Call (Foto: Isabelle Hannemann)

Distance Call bieten somit klassisch hochqualitativen Hard-Rock. Schnelle Double-Bass-Beats wechseln sich dabei mit Midtempo-Rocksongs ab, bei dem aber auch Freunde von Blues Elementen und gefühlvollen Balladen auf ihre Kosten kommen. Das Debütalbum „Distance Call“ erblickte das Licht der Hardrockwelt im Herbst 2011. Das zweite Studioalbum „Said and Done“ wurde Anfang Oktober 2013 veröffentlicht.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=iDqwda1e3wE&nohtml5=False

Distance Call haben bereits mehrfach Auftritte mit Bands wie Tyketto, Bonfire, Pretty Maids, Queensryche, Pink Cream 69 und Skid Row sowie Einzelauftritte und Tourneen im In -und Ausland absolviert, die bis nach Ost-Europa reichten. Die Fans konnten sich von der hohen Livequalität von Distance Call überzeugen: ausdrucksstark, technisch ausgefeilt und mit sehr viel Spielfreude krachen die Songs mit Ohrwurmcharakter von der Bühne.

Distance Call (Foto: Isabelle Hannemann)
Distance Call (Foto: Isabelle Hannemann)

Supported werden sie von den Heavy Rockern D-Wall (Hannover) und Got-X, ein ganz junger Pop-Rock Import aus Rumänien. Neben Korry Schadwell (voc), Arno Kädtler (bass) und Jörn Kädtler (drums), wird Bochum zum besonderen Abschiedsgig für Robert Resinek (git). In Hannover darf man sich auf Andy Kammer als neuen Mann an der Gitarre freuen.

Die Dates:

06.05.2016 Blackland, Berlin
07.05.2016 Rockpalast, Bochum
08.05.2016 Lux, Hannover

 

 

 

Tourplakat Distance Call
Tourplakat Distance Call

Links:

www.facebook.com/Distance-Call
www.d-wall.de
www.facebook.com/Gotxmusic