Dir En Grey: “Feast of V Senses” – im Juni auf Tour!

Foto: Torsten Volkmer

Foto: Torsten Volkmer

Foto: Torsten Volkmer

Nicht nur ihre Herkunft ist außergewöhnlich; die gesamte Selbstdefinition der japanischen Metalcore- und Alternative-Band Dir En Grey zeugt von einem Kollektiv, das neue künstlerische Wege geht. Außendarstellung und Image, Veröffentlichungspolitik und lyrische Inhalte, stilistische Entwicklung und ihre Leidenschaft, mit eignen Traditionen zu brechen – die ungewöhnlichen Aspekte an Dir En Grey sind zahlreich.

Und doch ist es dem Quintett aus Osaka gelungen, sich ein weltumspannendes Netz an treuen Fans zu erspielen, die zu Tausenden zu ihren Konzerten pilgern. Sie vermischen auf spannende Weise das Lebensgefühl des Ostens und Westens zu einer überbordenden Melange der Einflüsse, Stile, Ideen und Zitate. Nach zweijähriger Live-Abstinenz kehren Dir En Grey im Juni zurück nach Deutschland.

Inzwischen gelten Dir En Grey weltweit als eine der klügsten und spannendsten Formationen der harten Rockmusik. Gründe dafür gibt es viele: Auf jedem ihrer bislang sieben Alben haben sie sich inhaltlich, optisch und stilistisch weiterentwickelt. Zuweilen sind sie kompromisslos hart, fast Angst einflößend, dann wiederum so intim-zerbrechlich, dass es einem Schauer über den Rücken jagt. Das bunte Image der Frühzeit haben sie mit ihrem aktuellen Album „Uroboros“ endgültig abgelegt, nun regiert eine neue Nüchternheit in der visuellen Darstellung.

Wie wichtig dies für Dir En Grey ist, zeigt sich in der überwältigenden Anzahl von bislang 14 veröffentlichten DVDs, von Kunstfilmen über abendfüllende Videoclips bis zu einer Vielzahl von Live-Mitschnitten. So auch die aktuelle DVD „A Knot Of“, die im Februar erschien und einen brillanten Einblick in ihre Entwicklung als Live-Band gibt.

Foto: Torsten Volkmer

Foto: Torsten Volkmer

Darauf zu sehen sind Auszüge ihrer Auftritte bei Rock am Ring und Rock im Park in den Jahren 2005 und 2006. Eine fantastische Vorbereitung auf die anstehenden Live-Ereignisse, wenn Dir En Grey im Juni neben ihren vier Clubshows wieder die Bühnen des größten deutschen Zwillingsfestivals rocken.

Hier die Daten im Überblick:

  • 16.06.2009 Backstage Werk, München
  • 18.06.2009 Alte Börse, Zürich (CH)
  • 20.06.2009 Nova Rock, Nickelsdorf (A)
  • 21.06.2009 Reithalle Strasse E, Dresden
    (örtlicher Veranstalter: Aust Konzerte)
  • 25.06.2009 Columbia Club, Berlin

Link: www.direngrey.co.jp