Autumn Moon Festival: Rattenfängerstadt wird zur Kulisse für 40 Bands, Kunst, Workshops und den Mystic Halloween Market (14.-16.10.2016, Hameln)

Foto: © Torsten Volkmer bs!

Die beschauliche Rattenfänger-Stadt Hameln wird im Oktober erneut die Kulisse für das Autumn Moon Festival und den Mystic Halloween Market. Freuen darf man sich auf mehr als 40 Bands, 4 Venues, den Mystic Halloween Market, Kunst, Workshops und Readings.

Ost+Front (Foto: Torsten Volkmer)
Ost+Front (Foto: Torsten Volkmer)

Das Autumn Moon ist eine Herzensangelegenheit und soll allen eine Inspiration liefern, aber vor allem wollen wir eine einmalige Atmosphäre schaffen in der jeder dem Zauber eines einmaligen Wochenendes voller künstlerischen Ambitionen erliegt. Klein, fein und einzigartig. Da das Festival auf maximal 3500 BesucherInnen begrenzt ist, muss man sich nicht nur auf große Namen verlassen, sondern kann auf Bands mit hoher Qualität setzen, die den breiten kommerziellen Musik Markt noch nicht erreicht haben.

Das Autumn Moon will sich als ein besonderes Festival im Herbst etablieren, das es in diesem Genre und in der Form noch nicht gibt. Die vier Spielorte des Festivals liegen nah beieinander und bieten daher bei einmaliger Kulisse die Vorrausetzungen für dieses Konzept.

Spielbann (Foto: Isabelle Hannemann)
Spielbann (Foto: Isabelle Hannemann)

Festival-Line-Up: Drescher / Eisfabrik / Elmsfeuer / Elvellon / End Of Green / Florian Grey / Folk Noir / Heimataerde / Ignis Fatuu / Ingrimm / L’ÂME IMMORTELLE / Legend / Lolita komplex / M.I.N.E. (feat. Marcus Meyn/CAMOUFLAGE) / Maccabe & Kanaka / Moonspell / Namnambulu / Nihiling / No More / Noyce / NRT / Oberer Totpunkt / Ost+Front / Other day / She Past Away / Slave Republik / Spielbann / The Dolmen / The Invincible Spirit / The Moon and the Night Spirit / Torul / Tüsn / Visions of Atlantis / Vogelfrey / Xandria / Xtr Human / Ye Banished Privateers u.v.m

 

Die Venues:

  • Rattenfängerhalle,  Mühlenstraße 17, 31785 Hameln
  • Sumpfblume, Am Stockhof 2a, 31785 Hameln
  • Schiff-Stage: Der Weserdampfer bietet 200 BesucherInnen im Salon des Schiffes Platz. Hier finden die intimsten Konzerte des Festivals statt.
  • Outdoor Stages: Die Outdoor-Bühnen befinden sich auf dem Mystic Halloween Market und bieten den BesucherInnen spannende Lesungen, Shows und Workshops.
Foto: Torsten Volkmer
End of Green (Foto: Torsten Volkmer)

Die Dates: 

  • 14.10. – 15.10.2016, Autumn Moon Festival, Rattenfänger Halle Hameln

Links:
www.autumn-moon.de

Mystic Halloween Market  vom 14. – 16.10.2016

Der Mystic Halloween Market wird nicht nur mit Leckereien, tollen Händlern und Handwerkern aufwarten. Hier findet ihr auch die Mystic Stage und den Hill of Theatre (zwei weitere Spielorte für Musik und Kleinkunst). Das Weserufer bietet bei Feuer, Licht und Kerzenschein eine einmalige Atmosphäre, die von düsteren Gestalten und zauberhaften Figuren zum Autumn-Moon heimgesucht wird. Der Eintritt für den Markt ist frei für jeden, auch ohne Festivalbändchen.

Hier treffen Musik Fans auf, Mittelalter- und Fantasy Fans, auf Halloween- und Kostümbegeisterte auf äußerst sympathische Hamelenser und Touristen aus aller Welt – ein Treffen der Generationen und Kulturen!

  • Autom Moon Festival 2016
    Autom Moon Festival 2016

    Workshops: Camera Obscura & Trommel Workshop

  • Walking Acts: Gruselgestalten, wie „der Tod“ und andere mystische Figuren, werden sich unter die Gäste auf dem Festival und den Markt mischen. Der Gruselfaktor kommt also nicht zu kurz.
  • Lesungen: Herr Christian von Aster / Bettina Bromann / Oberer Totpunkt Unplugged
  • Shows: Beatrice Baumann – Kontaktjonglage / Chudadlo – Große Feuershow / Moliére – Die erzwungene Heirat
  • Austellung: LIVE(SM)ART / Live Painting und Ausstellung „Dysthopia now“

Veranstalter:
www.panem-et-circenses.eu