Apocalyptica: Mini-Tour im Februar 2017

Apocalyptica (Foto: Kristin Hofmann)

Rund 20 Jahre nach ihrem Debüt „Apocalyptica Plays Metallica By Four Cellos“ braucht man niemandem mehr erklären, wie gut es funktioniert, wenn vier finnische Cellisten mit Metal-Sozialisation und Abschluss an der namhaften Sibelius-Musik-Akademie Metallica-Klassiker auf ihren Instrumenten interpretieren. Vor allem durch ihre zahlreichen Festivalauftritte und Touren weiß man inzwischen, dass es sich dabei vorzüglich headbangen lässt, wenn Apocalyptica ihre Saiten mal streicheln und mal kratzen.

Zu den bereits bestätigten Shows im Februar 2017 kommt jetzt noch eine weitere Show in der Stadthalle in Chemnitz hinzu. Das sollten weder Metallica-Fans noch abenteuerfreudige Klassik-Freunde verpassen.

Apocalyptica (Foto: Kristin Hofmann)
Apocalyptica (Foto: Kristin Hofmann)

Die Dates:

  • 08.02.2017 München – Philharmonie
  • 13.02.2017 Frankfurt – Alte Oper
  • 16.02.2017 Hamburg – Mehr! Theater
  • 20.02.2017 Berlin – Tempodrom
  • 21.02.2017 Chemnitz – Stadthalle (neu)
  • 22.02.2017 Essen – Colosseum
    Tickets für die Shows gibt es ab 25 Euro zzgl. Gebühren.

Links:
www.apocalyptica.com
www.facebook.com/Apocalyptica
www.youtube.com/user/ApocalypticaVideos