The Answer: Solas (2016) Book Cover The Answer: Solas (2016)
Blues-Rock
Napalm Records (Universal Music)
28.10.2016
www.theanswer.ie

Tracklist:

  1. Solas
  2. Beautiful World
  3. Battle Cry
  4. Untrue Colour
  5. In This Land
  6. Thief Of Light
  7. Being Begotten
  8. Left Me Standing
  9. Demon Driven Man
  10. Real Life Dreamers
  11. Tunnel

“The Answer” spielen Hardrock mit Blues-Einflüssen. Sie gehören mit einigen anderen Bands zu der sogenannten „Neuen Goldenen Generation“. Unter diesem Begriff werden britische Musiker zusammengefasst, die eine starke Prägung von legendären Formationen wie „Led Zeppelin“ oder „The Who“ vorweisen. „Solas“ ist das 6. Studio-Album dieser jungen Musiker.

Verträumt und eher ruhig beginnt die CD mit dem Titeltrack „Solas“. Schwermütige Gitarren, gepaart mit einem sehnsüchtigen Blues-Gesang sind die Erkennungsmerkmale dieses Tracks. „Beautiful World“ ist ein unauffälliger Song, der etwas zu poppig geraten ist. Trotzdem vermittelt dieser Beitrag Spaß und passt zu einem unbeschwerten Sonntagnachmittag. Deutlich beschwingter geht es mit „Battle Cry“ weiter. Ein zeitloser Track, den man seine Einflüsse des Blues-Rocks deutlich anhört. Insbesondere der Refrain dürfte bei den Fans auf viel Gegenliebe stoßen. Melodisch und tiefgründig zeigt sich die Band bei „In This Land“. Ein fast rein akustisches Stück, dass durch Banjo-Klänge eine völlig ungewohnte Klangfarbe bekommt. Die Stimmung schwankt zwischen ruhig bis eindringlich. Eine waschechte Blues-Nummer erwartet den geneigten ZuhörerIn bei „Being Begotten“. Eine typische Hookline, die direkt ins Herz geht und die Schwermut Überhand gewinnen lässt. Ein möglicher Kandidat für den Titel des Fanlieblings präsentieren dir Jungs mit „Left Me Standing“. Hier wird endlich mal Vollgas gegeben und die Party kommt sofort in Schwung. Der Geheimtipp des Albums ist dieser Song definitiv.

Bei „Real Life Dreamers“ kommt sich der CD-KäuferIn wie auf einer Zeitreise vor. Dieses Duett klingt so authentisch nach den großen Bands der 70er Jahre, dass man glaubt, eine ganz andere Welt zu betreten. Das bluesig-schmusige „Tunnel“ beendet das Album. Ein Sehnsuchtssong, der ein guter Ausstieg aus dieser CD ist.

Fazit:
„The Answer“ wissen ganz genau, was sie da machen. „Solas“ ist ein Blues-Rock Album, dass Fans der alten Schule begeistern wird und auch die jüngeren MusikhörerIn nicht ausschließt. Die Gradwanderung ist geglückt, ob man sich auf dieses Experiment einlässt, muss Jeder für sich selbst entscheiden. „Solas“ lohnt einige Hördurchläufe und fasziniert dann mit authentischen Klängen, die man in der heutigen Zeit nur selten geboten bekommt.