Nickelback: Live at Sturgis (2008) Book Cover Nickelback: Live at Sturgis (2008)
Jessica Vondracek
SPV
28.11.2008
DVD
www.nickelback.com

Tracklist:

  1. Animals
  2. Woke Up This Morning
  3. Photograph
  4. Because Of You
  5. Far Away
  6. Never Again
  7. Savin' Me
  8. Someday
  9. Side Of A Bullet
  10. How You Remind Me
  11. Too Bad
  12. Figured You Out,

 

„Are we gonna have a good fuckin´ time?!”

….lautet die Frage von Sänger Chad , die mit lautem Beifall von den Fans bejaht wird. Eine gute Zeit hatte das Publikum beim Konzert in Sturgis 2006 mit Sicherheit. Ebenso gut ist die DVD, die neben dem Konzert noch einige Extras liefert. Da wäre zum einen das Song Menü, bei dem einzelne Titel des Konzertes angewählt werden können. Insgesamt sind es 12 Songs mit Hits wie zum Beispiel „Photograph“, „Far away“ oder „Too Bad“.

Das Konzert beginnt mit der Band, die grade Richtung Bühne geht und dort vom tobenden Publikum empfangen wird. Chad glänzt mit einer reinen, teils röhrigen tiefen Stimme, bei der man jedes Wort versteht und mitsingen kann. Je nach Song wechselt das Bühnenlicht von rot nach blau zu lila oder wird mal von Pyrotechnik und mal von einer Hintergrundleinwand mit zum Song passenden Themen unterstüzt.
So zum Beispiel das Lied "Photograph" bei dem nostalgisch anheimelnde Fotos von Highschoolzeiten gezeigt werden.

Nach etwa zwei Drittel des Konzertes begrüßt Nickelbacks Frontsänger Chad den Kollegen Don Mc Derra von Panterra, der per Leinwand einen Gruß an das Publikum richtet.

Einige Sequenzen des Konzertes sind in Slowmotion und andere in schwarz- weiß dargestellt. Auch die Zuschauer kommen nicht zu kurz bei hin und wieder eingeblendeten Kranaufnahmen, die durch die Menge fahren und jubelde Fans zeigen und bei denen sich einige Damen verewigt wissen können aufgrund ihrer freizügigen Erscheinung. Um einmal einen Eindruck von dem Ausmaß des Festivals zu bekommen gibt es natürlich auch noch eine beeindruckende Hubschrauberaufnahme.

Des Weiteren bietet die DVD noch ein Bonusmenü mit vier Features.

Zum einen wäre da eine ca 17 minütige Dokumentation über das Konzert mit Interviewsequenzen der Band. Diese sitzt gemütlich auf einem Sofa und berichtet über ihre Erfahrungen wie es ist auf Tour zu sein. „Manchmal erinnere ich mich auf der Bühne nicht an die nächste Zeile aber dann kommt es von ganz alleine – man fühlt sich dann wie eine Puppe“ erklärt Chad lächelnd und erntet Zustimmung von seiner Band. Der Zuschauer bekommt Einblicke hinter die Kulissen und erfährt die Grundsätze der Band, die da heißen, die Fans gut zu unterhalten und egal wie es einem geht „The show must go on“.

Die weiteren Features sind die Photogallerie, die 4 Minuten dauert und Liveaufnahmen von der Band auf der Bühne zeigt, das "Rock Star" Video und ein ca. 5 Minuten langer Bericht über „Sturgis 101“, dem Ort in South Dakota in dem jährlich eine Woche lang das größte Rock Festival stattfindet. Zu diesem Anlass reisen Motorbiker aus ganz Amerika und weiten Teilen der Welt an. Neben dem Festival ist es die Gelegenheit Stars kennenzulernen, Gleichgesinnte zu treffen, neue Kluften und Accessoires zu shoppen und dem „Motorcycle Race“ zuzuschauen.