Act Noir: Automatisme Psychique (2006) Book Cover Act Noir: Automatisme Psychique (2006)
Peggy Graßler
My Kingdom Music
03.06.2006

Tracklist:

  1. Absence Of Char sma
  2. Rub’al-Khali
  3. This Something
  4. Automatisme Psychique
  5. Lithium Flowers
  6. And You Become
  7. Unheimlich
  8. Swerved Rooms
  9. Drag Me Away
  10. Unheimlich (mesinerizemix)
  11. Distance (Act Noir Remix)

ACT NOIR, eine Formation aus Italien, legen mit AUTOMATISME PSYCHIQUE ihr Debüt vor. Ein Debüt welches alles andere als Leichtfüßigkeit ausstrahlt, sondern sich eher den ruhigen, nachdenklichen, teilweise sogar recht schwermütigen Soundkreationen widmet.

Die Band bewegt sich musikalisch zwischen den Welten des Trip Hop, Ambiente, Dark Wave und Prog Rock, und knüpft da psychedelisch anmutende Soundteppiche welche es wahrlich in sich haben.

Recht langsam und verträumt geht es größtenteils auf dem Silberling zu, jedoch vor überraschenden Einschüben so mancher musikalischer Experimente scheut sich die Band nicht. Der ruhige Aspekt wird allerdings durch die sehr angenehme, aber ebenfalls ausgesprochen leise, weiche Stimme des Sängers, noch verstärkt.

Alles in allem ein recht atmosphärisches Album, welches man sich allerdings nicht so nebenbei zu Gemüte führen sollte, denn es ist definitiv nichts zum abtanzen und feiern.

Wer allerdings auf ruhige besinnliche Momente steht und dafür noch den rechten Sound sucht ist bei ACT NOIR ganz sicher gut aufgehoben, und sollte sich das Album schnellst möglich besorgen.