CATEGORY

Konzertberichte

Review: Über 20 Jahre Powertrip – Monster Magnet haben Grund zu feiern (07.02.2020, Bremen)

Es ist wieder soweit. Monster Magnet, die scheinbar eine Dauerkarte für den bremischen Schlachthof gepachtet haben, sind zurück. Im Gepäck? Nix Neues! Dafür über 20 Jahre „Powertrip“. Anlass genug für `ne richtig fette Party! Dauer aber noch, mit der Partystimmung. Die Pausenmusik im Schlachthof ist...

Review: Jetzt mal ehrlich – Ehrlich Brothers live (16.02.2020, Hannover)

Echte Fans, also richtige Ultra-Zauber-Fans dürften zu jeder Show gehen, wenn die Ehrlich Brothers in der Stadt sind. Und wahrscheinlich haben diese auch einen umfassenden Bestand aus dem reichhaltigen Merch-Angebot der Magier erworben. Was es nicht alles gibt: DVD´s, Blu-Ray´s, Basecaps, Becher, Bettwäsche, Strandlaken,...

Review: Die nächste Reinkarnation der großartigen Sterne (12.02.2020, Bielefeld)

Staubedingte Einlassverzögerung. Vor dem Nr.z.P. wird sich getummelt, von einem Bein aufs andere hüpfend. Ungeduld. Kälte kriecht die Hosenbeine hoch. Drinnen Soundcheck, Rumgeräume, rettende Wärme. Offene Türen, strömende Massen. Und wann geht’s jetzt los? Wir haben viel über diese Stadt gelesen, alles ist war. Die Realität...

Review: Purple Pictures proudly presents – Ian Paice feat. Purpendicular (06.02.2020, Hannover)

Wenn dieses Konzert ein Film wäre, würde dieser definitiv ein Historienfilm sein. Denn die Musik ist alt, sehr alt. Zumindest für den Rockbereich. Der Film könnte im Mittelalter angesiedelt sein. „King Ian und die Rocker der Tafelrunde“. Passt ganz gut, aber eigentlich sind diese...

Review: (Traum-) Hochzeit – Samsas Traum live (05.02.2020, Hannover)

Uuups. Etwas zu früh am vereinbarten Venue angekommen. Die Mitstreiter sind noch nicht da. Na gut, auch kein Problem. Muss man sich die Zeit halt mit was anderem beschäftigen. Aber immer nur auf das Handy glotzen, ist auch nicht so erfrischend. Besser ist an...

Review: Ein anregendes Konzert mit Jason Bartsch (06.02.2020, Bielefeld)

Eine Idee für das Klappen aller Dinge. Im Movie präsentiert: Der wahrscheinlich einzige ehemalige Poetryslammer, dem seine Vergangenheit nicht peinlich ist. Jason Bartsch geht nah ans Herz, trotz ostwestfälischem Sicherheitsabstand. Aber das sollte er ja mindestens aus Gütersloh vergangenen Monat gewöhnt sein. Einfrauvorband Wenn der Bass...

Review: Emotional, Emotionaler, Silbermond (04.02.2020, Erfurt)

Was tut man als Arbeitnehmer normalerweise an einem Dienstagabend? Entspannen auf der Couch? Auspowern im Fitnessstudio? Vielleicht. Aber halt, der 04.02.2020 ist kein „normaler“ Dienstagabend – zumindest nicht in Erfurt. Nach fast vier Jahren und einem Kloß`chen Baby wollen Silbermond ihre thüringischen Fans in...

Review: Bis bald, Kettcar! (31.01.2020, Bremen)

Kürzlich vermeldeten Kettcar, eine Pause auf unbestimmte Zeit einlegen zu wollen, natürlich nicht, ohne sich mit einer letzten Tour durch große Hallen von ihren Fans zu verabschieden, mit dem Versprechen, im Anschluss wie die Schweine an neuem Material zu Arbeiten. Die Prämisse: Eine Rückkehr...

Review: Olé Olé, Aki Bosse, Olé – Tour-Abschluss-Sause im ausverkauften Lokschuppen (02.02.2020, Bielefeld)

Es ist die letzte Show der "Alles ist jetzt" - Tour und was könnte es Schöneres geben, als so ein Konzert vor ausverkauftem Haus zu spielen. Bielefeld macht es möglich. 2.600 Menschen haben den Weg in den restlos ausverkauften Lokschuppen gefunden. 19.00 Uhr, Bosse betritt...

Review: Respekt für diesen ASPekt – ASP live (30.01.2020, Hannover)

Wenn eine Band sich tatsächlich ASP nennt, stellt sich durchaus die Frage nach dem Warum? ASP lässt sich zum einen schwer aussprechen und die Bedeutung des Namens erschließt sich auch nicht, zumindest nicht auf den ersten Blick, und auf den zweiten auch noch nicht....

Review: Mucho Macho Man – Ssio live (26.01.2020, Hannover)

Laut eigener Aussage ist es nicht sein Ziel , ein Vorbild zu sein. Er ist lieber Entertainer. Wieso auch nicht. Ssiawash Sadat ist für einen HipHopper eher untypisch. Der Mann hat nicht nur Fachabitur gemacht (wenn auch erst nach einigen Schulverweisen), er hat...

Review: Alex Mofa Gang – Manchmal springt der Funke einfach nicht über (13.12.2019, Bremen)

Kennt ihr das Gefühl? Normalerweise ist man nach einem Konzert euphorisch benommen und vor allem eins: Traurig wenn es zu Ende geht. So läuft es bestenfalls. Dass dies nicht immer zutrifft, spürte man leider bei Alex Mofa Gang in Bremen. Zugegeben, das bremische Publikum...

Review: Demokratie kann also doch was bewegen. Kettcar und die weisen Worte (26.01.2020, Düsseldorf)

Wie perfekt kann eigentlich gut sein? Mit der Ankündigung einer (erneuten) Bandpause die letzten Tourdaten auf unbestimmt. Schon Wochen vorher wird gemeldet: Düsseldorf ist ausverkauft, rien ne vas plus. Schon Stunden vor Einlass versammeln sich die ersten. Vorne kennt mensch sich, hinten lernt mensch...

Review: Queer feministischer Kindergeburtstag mit Schrottgrenze (18.10.2019, Hamburg)

Hach. Seit 25 Jahren beglücken uns die wunderbaren Schrottgrenze nun schon mit ihrer Musik. Anlass genug, die Galaklamotten zu bügeln, einen Haufen Freunde und Gäste einzuladen und ne dicke Party zu schmeißen. Bevorzugt in Hamburg. Und welche Location eignet sich da besser, als das...

Review: Talk´n´Roll im gallischen Dorf – Music and Stories (24.01.2020, Hannover)

Eigentlich ist an diesem Abend kein Mond in Hannover zu sehen. Es ist Neumond, sozusagen das Gegenteil von Vollmond. Also dunkel wie die Nacht. Doch das ist auch nicht so ganz richtig. Über der TUI-Arena leuchtet ein Mond, hell und strahlend. Silbermond haben 9000...

Review: Hätte, wenn und Adel – Adel Tawil live (10.01.2020, Hannover)

Events in dieser Größenordnung unterliegen in der Regel einem klaren Ablaufplan. Beginn (in diesem Fall 19:30 Uhr), ein, zwei Vor-Bands mit jeweils so ungefähr 25 Minuten Auftrittszeit, dann der Hauptact, so 2 Stunden (je nach vorhandenem Songmaterial) und schön war´s. Laut Plan sollte der...

Review: Kann Suzi Quatro den „Can The Can“ immer noch? (13./18.12.2019, Dresden)

1973 veröffentlichte Suzi Quatro ihr selbst betiteltes Debütalbum, der aktuelle Longplayer heißt „No Control“, dazwischen gab es noch zehn Sudio-LPs und weitere Alben. Was dazu führte, daß die singende Bassistin bzw. basspielende Sängerin mittlerweile über 55 Millionen Tonträger verkauft hat. Außerdem spielte sie in...

Review: The National zerstört Hosen und Handys (02.12.2019, Köln)

Über The National kann so einiges gesagt werden. Nicht umsonst die Lieblingsband von Barack Obama, nicht umsonst (mal wieder) eine ausverkaufte Tour. Wer von dieser Stimme nicht berührt ist, hat einfach noch nicht richtig zugehört.  Köln. Palladium. Wintereinbruch im Pott. Regen. Schnell rein. Erstmal warm...

Review: Du glaubst nicht, wer 10 Jahre älter geworden ist. Muff Potter überrascht! (26.11.2019, Dortmund)

Ein Festival, bei dem das Line-Up unbekannt bleibt, bis es auf der Bühne steht. Jamel Rockt den Förster, Muff Potter rockte als Headliner (be subjective! berichtete). Auf die Überraschung des Jahres folgte ein ausverkauftes Comeback (be subjective! berichtete ebenfalls), Festivalshows all summer long und...

Review: Music, Miles & More – Night of the Proms (18.12.2019, Hannover)

Diese Show ist das Highlight des Jahres für viele Menschen in Deutschland und außerordentlich beliebt. 12 Orte , insgesamt 16 Shows. Ein Riesenaufwand an Bühne, Technik und natürlich Personal. Über 200 Menschen arbeiten an so einer Produktion mit, haben Anteil am Erfolg dieser Zeitreise durch 350 Jahre Popularmusik....

what's next