Start Autoren Beiträge von Michael Gerlinger

Michael Gerlinger

Michael Gerlinger
111 BEITRÄGE 0 Kommentare
Bei Mike handelt es sich im Einzelnen um allerhand mittelfränkische Verhandlungsmasse, ein wahrer Gentleman, ein wahrer Poet Den Löwenanteil seiner irdischen Sternzeit fristet Metalmike, wie wir ihn nennen, auf 49°17`60" N, 10°33`34" O in der Multi Media Abteilung eines Glücksgefühl-Sortimentas. In den 90ern war Gentlemicha der erste, der sich “Musik ist (mein) Leben!” auf die Pommesgabel hat tätowieren lassen, deswegen reichte das Taschengeld auch nicht für ‘ne Baumpatenschaft. Weil Metalmike jeden Tag einen Clown frühstückt, sperren wir ihn in der Regel statt Jack in die Box und füttern ihn für den Rest des Tages hauptsächlich mit Rock- und Metalscheiben, von Weichspülern bis hin zum richtig steilen Zeug à la Mgla, Lifelover und Co.
So fängt das Jahr schon mal richtig gut an: Die Progressive Metal-Götter von Fates Warning, die letztes Jahr mit ihrem neuen Album "Theories Of Flight" uns eines der Highlights des Jahres 2016 serviert haben, beehren Europa auf ihrer "Theories Of Flight Tour 2017" nicht nur die Niederlande, Tschechien, Ungarn,...
Knorkator – Man braucht nur den Namen erwähnen und die Ohren sind gespitzt, denn das Berliner Spaßkommando ist samt neuem Studioalbum „Ich bin der Boss“ auf seiner „Wir Freuen Euch Uns Zu Sehen“-Tour in deutschen Landen unterwegs. Siehe da, wenn der Boss (Bruce Springsteen? Nein, wer soll das sein…?)...
Es ist wieder soweit: Heute geht die meiste Band der Welt erneut auf Tour. Aber es wird keine normale Tour sein. In den letzten Monaten haben die Mitglieder der Band daran gearbeitet, untereinander austauschbar zu sein. Jeder kann jetzt singen und auch Gitarre, Bass, Schlagzeug und Keyboard spielen. Und zwar...
Ein Freitagabend im kühlen Oktober. Die ersten Blätter an den Bäumen haben sich schon herbstlich verfärbt. Orange, braune und gelbliche Farbtöne umgeben das Exterieur des Löwensaals. Mag das Gebäude an sich, von außen betrachtet, ein wenig heruntergekommen erscheinen, so entfaltet es sich im Inneren in einer wirklich schönen architektonischen...
Zugegeben: Ich hatte schon ein wenig ein mulmiges Gefühl dabei als ich zu diesem Gig fuhr, denn der Terroranschlag in Ansbach lag gerade mal drei Tage zurück und dazu muss ich erwähnen, dass ich nicht nur in Ansbach hauptberuflich arbeite, sondern auch nur knapp zehn Minuten davon entfernt wohne. Rund...
Dunkle Wolken über dem Friedhof heute. "Wegen 'Differenzen innerhalb der Band' ist der Friedhof ab heute offiziell geschlossen", so eben Graveyard auf ihrer FB Seite bekannt. "Dies ist die unglückliche endgültige Entscheidung die wir je hatten", nachdem sie für eine gewisse Zeit versucht hätten, mit persönlichen Problemen zu jonglieren. Für Fans eine wirklich...