Video der Woche: Death From Above 1979 – One + One [kw25/2021]

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=7scGleNqEnk

Lyrics:

I need you I can’t control it
Breathe in/heartbeat: Automatic
Cast a spell from ancient magic
One plus one is so romantic

Let’s do something about it!
Love is Action!

I walk in the kid starts dancing
My heart goes: Boom! Boom! Boom!
One plus one is three, that’s magic!
You and me, that’s so romantic

Love is Action!
If you told me years ago
We would be here right now
If I knew you I wouldn’t have wasted my time
With those other girls, other times
Lonely twenties, petty crimes
Bleached hair, basement, wasted
Just to say: “I did it, damnit!”

One plus one Is so romantic
One plus one Is three that’s magic

Love is Action!

Info: It’s been a while. Lange haben uns DFA auf ihren Social Media Kanälen getriggert. Irgendetwas neues soll in den Startlöchern stehen. Während die meisten sicherlich schon mit einer neuen Single zufrieden gewesen wären, lässt die US Band die Katze aus dem Sack und veröffentlichte am 28.3. ihr viertes Studioalbum, welches nun 4 Jahre nach dem grandiosen „Outrage is Now“ erschienen ist.

Video directed by Eva Michon

Links:
Death From Above

Vorheriger ArtikelVideo der Woche: Red Fang – Blood Like Cream [kw24/2021]
Nächster ArtikelReview: No Risk, No Fun – Terry Hoax live (04.06.2021, Hannover)
Thea Drexhage hat Salma Hayek einiges voraus! 10 mm. Wie die meisten Frauen der Redaktion, Duffy, Beth Ditto, Joan Rivers oder Angus Young kann sie die MusikerInnen aus dem Bühnengraben also völlig problemlos sehen, wenn jemand ihren Hocker trägt, wird aber - das hat sie mit Salma dann doch wieder gemein - dennoch viel zu oft auf Ihre Körpergröße, ihre Mähne und ihre leicht misanthropischen Anflüge reduziert. Damit sie also nicht im nächstbesten Titty Twister von Sonnenunter- bis Sonnenaufgang Menschenmengen und Bläser mätzelt, halten wir “Aggro-Thea”, die zuvor ganze Landstriche in Mecklenburg Vorpommern ausgerottet hat, halbtags im spießbürgerlichen Oldenburger Exil an der langen Leine. Seither legt sich die scheißpünktliche existentialistische Besserwisserin analog mit Sartre, Camus & Kodak an und ja, auch wir müssen neidlos zugestehen, dass der Instagram-Account ihrer beiden Katzen “Salma” und “Hayek” mehr Follower pro Tag hat, als unser webzine im ganzen Jahr.