Hopelezz: Ruhrpott Metaller bringen neue Scheibe

Die Ruhrpott Metaller von Hopelezz werden am 26. Februar 2016 Ihr langersehntes zweites Album namens „Sent To Destroy“ veröffentlichen. 13 Tracks umfasst der Longplayer, welcher im Gernhart Studio von Martin Buchwalter (Destruction, Suidakra) produziert wurde und die Band reifer, energetischer und brutaler denn je präsentiert.

Das Album Artwork stammt von Björn Gooßes / Killustration (Sodom, Mob Rules, The Very End).

 

Links:
www.hopelezz.de