5ft High & Rising: „Wastelands“ – die neue EP

Das Quintett aus dem niedersächsischen Alfeld sorgt bereits seit 2009 für Furore in der Post-Hardcore Szene und hat sich inzwischen mit unzähligen Shows und Festivalgigs in Deutschland, den Niederlanden und der Schweiz einen respektablen Ruf als krasser Live Act erspielt. Mit ihrer neuen Digital-EP ‚WASTELANDS‘ wagen sich 5FT HIGH & RISING nun mit deutlichen Alternative-Rock-Einflüssen und verstärktem Einsatz von Clearvocals musikalisch in neue Gefilde vor. Die Platte folgt auch inhaltlich einem klaren Konzept und erzählt basierend auf realen Fällen aus den USA fünf Geschichten über junge Erwachsene, die an den Herausforderungen ihres täglichen Lebens verzweifeln. Enthalten ist übrigens auch die bereits im November 2014 erschienene Single ‚LOST‘.

Schlagzeuger Felix Mansius verrät: ‚Die fünf Songs auf WASTELANDS sind aus einem Guss und gehören zusammen. Die EP steht musikalisch zwischen allem, was wir bisher gemacht haben und dem, woran wir momentan schreiben. Wir wollen uns weiterentwickeln und WASTELANDS ist der erste Schritt in diese Richtung.‘

‚WASTELANDS‘ erscheint am 27.03.2015 (VÖ) als reines Digitalrelease bei NOIZGATE Records. Übrigens werden 5FT HIGH & RISING noch vor dem Release von ‚WASTELANDS‘ ihr neues Video zum Track ‚NOT ENOUGH‘ präsentieren: Der Clip wird ab dem 15.03.2015 im YouTube Channel der Band unter www.youtube.com/user/ffhar zu sehen sein.