Preview: Secret Garden Festival 2006

Image

Image 

5. SECRET GARDEN FESTIVAL

aktueller Flyer

aktueller Flyer

live mit: OOMPH!, NEW MODEL ARMY, DEINE LAKAIEN, SECRET DISCOVERY u.v.a.

Inspiriert durch den berühmten Depeche Mode – Klassiker "My Secret Garden" fand im Juni 2002 das erste SECRET GARDEN FESTIVAL statt. 2003 ging das Festival dann mit Schandmaul, Funker Voigt u.a. auf die große Open Air Bühne im Musiktheater BAD und begeisterte 2000 Besucher über drei Tage hin. 2004 zogen DEINE LAKAIEN, MESH und die CRÜXSHADOWS  fast 4000 Besucher in ihren Bann. 2005 headlinten APOPTYGMA BERZERK und WITT.

Das SECRET GARDEN ist ein vergleichsweise "kleines", vom Anspruch her ein fast familiäres Festival, wo es die Bands noch "zum Anfassen" gibt, ein Treffpunkt für Fans und Künstler von Darkwave, Gothic, Synthie-Pop, EBM und Indie. Dieses bewährte Konzept wird es auch in diesem Jahr 2006 geben, allerdings in einer völlig neuen Konstellation: als Kooperation zwischen Hannover Concerts und dem Secret Garden Team.

Der Eröffnungsabend findet am Freitag, den 14.07.06 im Capitol statt mit drei Livebands und einer NEW WAVE NIGHT DELUXE mit den bewährten DJs Arielle und Kai Hawaii, NeMi und natürlich illusteren Gast-DJs. Am Samstag, den 15.07.06 präsentieren wir auf der Gilde Parkbühne ab 15:00 OOMPH!, NEW MODEL ARMY, DEINE LAKAIEN und noch weitere fünf Liveacts.
 

Tickets:
Einzeltickets für den 15.07.06 á 44,40 EUR
Kombitickets für den 14. und 15.07.06 á 50,00 EUR
(unter 0511-44 40 66, hannover-concerts.de sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich!

Ablauf:
14. Juli 20:00 Uhr Capitol:
3 Livebands / Modenschau Eröffnung & Party mit dem Secret garden Team.
(mit: Shnarph!;This Morn Omina; Agonoize)

15. Juli 15:00 Uhr Gilde Park Bühne – Open Air:
5 Bands (Hauptbühne mit Oomph!;New Model Army; Deine Lakaien; Diorama; Secret Discovery)
3-4 Bands (Nebenbühne)
Im Anschluss: Abschlussparty

weiteres Programm:
– Gothic Modenschau
– Mittelalter Spektakel
– Feuershow
– New Wave Night
– Lesung: Ecki Stieg

Foto: Torsten Volkmer

Foto: Torsten Volkmer

OOMPH! auf dem Secret Garden zu präsentieren, war schon immer der große Wunsch des Teams und in diesem Jahr dann auch gleich mit neuem Album. Wenn ein Album so erfolgreich war wie "Wahrheit oder Pflicht", das inzwischen kurz vor Platin steht, dann ist die Arbeit am Nachfolger eine undankbare Aufgabe. Die Erwartungshaltung wächst ins Unermessliche. Doch OOMPH! haben sich nicht verrückt machen lassen. Vielmehr hat das bodenständige Trio zunächst sein eigenes Studio ausgebaut und sich dann in aller Ruhe ans Songwriting gemacht. Nun ist es fertig – das neue Album – es trägt den Titel "Glaube Liebe Tod" und
ist das mit Abstand abwechslungsreichste Werk des Trios. OOMPH! haben sich deutlich weiter entwickelt und ihr Spektrum um etliche neue Elemente bereichert. Schon die neue Single "Gott ist ein Popstar" erregte unglaubliche Medienpräsenz, nicht nur durch ihre musikalische Qualität, sondern vor allem durch den Titel, worauf die Band nicht nur bei der Echo Verleihung ausgeladen wurde, sondern auch fast alle Radiostationen den Song boykottierten.  

Foto: Sebastian Steinfort

Foto: Sebastian Steinfort

NEW MODEL ARMY sind mit Sicherheit jetzt schon eine Legende des Indie. Neun Alben in 25 Jahren – wirken wie eine ziemlich mickrige Quote, aber dafür enthalten sie unvergleichlich viel Leidenschaft und Substanz. Auf ihrem letzten Album 'Carnival' zelebrieren die Nordbriten einmal mehr ihren Tribal Rock voll Mitgefühl, Schmerz, Trotz, Stolz, Zauber und Lebenslust. Da wäre das typische Zusammenspiel von Gesang und Schlagzeug, das der Musik ihren tribalistischen Charakter gibt. Dazu ein fetter Bass, der gerne Melodien intoniert sowie eine über allem schwebende Melancholie. Die stets präsente Schwermut gibt dem Tribal-Rock das Umfassende, sie erinnert den Hörer an seine Vergänglichkeit. Daneben sind Tragik, Trotz und Hoffnung tragende Säulen von Musik und Texten, sie verschaffen den trend-resistenten New Model Army-Songs ihre erstaunliche Langlebigkeit.

Foto: Torsten Volkmer

Foto: Torsten Volkmer

Und natürlich freuen wir uns zum 2. Mal DEINE LAKAIEN präsentieren zu dürfen. Mit ihrem kühnen Balanceakt zwischen Klassik, Elektropop und impressionistischen Soundscapes sind Deine Lakaien zweifellos die innovativste deutsche Dark Wave Formation und zugleich die kommerziell erfolgreichste. Nach dreijähriger Klausur veröffentlichen Alexander Veljanov (Gesang) und Ernst Horn  (Keyboards/Produktion) mit ihrem Capitol/EMI-Debüt "April Skies" ihr bislang ambitioniertestes Werk.

Am Samstag ab 23 Uhr schließt dann die große SECRET GARDEN PARTY dieses außergewöhnliche Festival ab. Im Beiprogramm auch in diesem Jahr Kinderbetreuung, Mittelalterspektakel, Verkaufsmeile, Modenschau und viele andere kleine Überraschungen.

Location:
AWD-Hall und Gilde Parkbühne
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 8
30169 Hannover

Capitol
Schwarzer Bär 2
30449 Hannover

Links:
www.secret-garden-festival.de
www.hannover-concerts.de