Preview: 18. Wave Gotik Treffen 2009 – Leipzig – 29.05.2009 – 01.06.2009

Image

ImageDer 18. Geburtstag ist immer etwas ganz spezielles. Das trifft auch auf das alljährliche Wave Gotik Treffen in Leipzig zu. Das weltweit größte Treffen der Schwarzen Szene hat sich bis heute zu einer Institution entwickelt, die mit jährlich 20.000 Besuchern sowohl aus dem sommerlichen Veranstaltungskalender nicht mehr wegzudenken ist. Die „Grufties“, wie seine Besucher gerne liebevoll von den Leipzigern genannt werden, gehören „einfach dazu“ und bereichern jedes Jahr zu Pfingsten das Stadtbild der sächsischen Kulturmetropole mit schrillen Outfits und friedfertiger Attitüde.

2009 findet das Wave Gotik Treffen nunmehr zum 18. Mal statt und begeht seine „Volljährigkeit“ mit einem gewohnt vielschichtigen Programm aus Live-Konzerten, Lesungen, Kleinkunst, Mittelaltermärkten, Kinovorführungen und vielem mehr. Dank seiner über die gesamte Stadt verteilten Events, erschafft das WGT für vier Tage im Jahr eine ganz eigene Welt, in der für seine Besucher die Sorgen des Alltags keine Anwendung finden und sich Gleichgesinnte an jeder Straßenecke begegnen. Das daraus entstehende Flair macht das Wave Gotik Treffen außergewöhnlich und hebt es von den Open Air Veranstaltungen des Sommers ab.

DAS PROGRAMM 2009:

Foto: Torsten Volkmer

Foto: Torsten Volkmer

Seinem Status als traditionreichstes Großevent des Jahres, wird das Wave Gotik Treffen auch 2009 wieder mit einem Großaufgebot an nationalen und internationalen Künstlern gerecht, welches gestandenen Größen und aufstrebenden Newcomern gleichermaßen die Gelegenheit gibt, sich ihren Fans zu präsentieren oder neue Anhänger hinzu zu gewinnen.

Ganz oben auf der Liste stehen dabei unter anderem die Publikumsmagneten VNV Nation und Combichrist. Während VNV-Mastermind Ronan Harris mit großen Synthi-Hymnen die Menge zum Kochen bringt, steht Andy LaPlegua mit Combichrist für das knallharte Electroinferno. Getreu dem Motto „Combichrist – Evil/Nice“ kommen die Fans des umtriebigen Norwegers gleich doppelt auf ihre Kosten, wenn Andy mit den legendären Icon of Coil den Geist vergangener Zeiten beschwört. Dazu gesellen sich im Elektronikbereich interessante Newcomer, wie die Lokalmatadoren Amnistia und der hannoveraner Industrial-Hammer Fabrik C, der mit seinem Kulthit „Chinese Food“ bereits europaweit für volle Tanzflächen sorgte.

Foto: Torsten Volkmer

Foto: Torsten Volkmer

Wer es Gitarrenlastiger mag, darf sich ebenfalls auf einen bunten Teller freuen, der mit Raritäten, wie Draconian und Bands, wie My Dying Bride, Lacrimas Profundere, L´Âme Immortelle, Edenbridge, Whispers In The Shadow oder der Top Newcomerin Katra einen Bogen vom klassischen Doom-Metal, über Rock´N´Sad Sounds und Female Fronted Goth-Metal bis hin zum traditionellen Wave-Rock der 80´s spannt. Einen Horrorpunk-Knaller, wie die amerikanischen Blitzkid nicht zu vergessen.

In guter Tradition nimmt sich das WGT auch 2009 wieder einiger Szene-Legenden an, die sich für eine Weile aus dem aktiven Geschehen zurückgezogen haben. So sorgen neben dem schwedischen Elektropunkern Cat Rapes Dog auch die französicheb Die Form und die britischen Dark-Wave Ikonen Inkubus Sukkubus für Glanzpunkte. Insgesamt sind bereits weit über 100 Künstler für das 18. Wave Gotik Treffen bestätigt und es werden noch viele folgen!:

Foto: Torsten Volkmer

Foto: Torsten Volkmer

Wenngleich das kulturelle Rahmenprogramm des Wave Gotik Treffens erst wenige Wochen vor dem Treffen vollständig enthüllt wird, befinden sich bereits wieder viele interessante Nebenschauplätze in Planung. So lädt das beliebte Heidnische Dorf wie gewohnt zu einer romantischen Zeitreise ins Mittelalter ein, während die Agra-Messehalle Szene-Händler aus aller Welt versammelt, die dort ihre aktuellen Artikel und Kollektionen präsentieren. Zahlreiche Partyveranstaltungen , Lesungen, Kinovorführungen und Autogrammstunden runden das Programm ab. Und es würde uns nicht wundern, wenn auch Treffen Maskottchen Noctulus wieder eine seiner humorig-denkwürdigen Straßenpredigten präsentiert.

Das 18. Wave Gotik Treffen findet in diesem Jahr vom 29.05. – 01.06.2009 statt. Karten hierfür sind ab sofort online unter www.wave-gotik-treffen.de erhältlich.

ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZUM WAVE GOTIK TREFFEN 2009:

  • TICKETS:

Auch 2009 gibt es die üblichen Tickets. Die Treffen-Veranstaltungskarte, die Parkvignette und die Obsorge-Karte. Für 106 Euro hat man so also ein Rundumpackage für ein fantastisches WE in Leipzig.

  • Treffen-Veranstaltungskarte

4-Tage-Karte für alle Veranstaltungen im Rahmen des 18. Wave-Gotik-Treffens Pfingsten 2009 zu 66,- Euro im Vorverkauf (inkl. VVK-Gebühr). Die Veranstaltungskarte beinhaltet die Fahrtberechtigung für Verkehrsmittel (Straßenbahn, Busse, Regionalbahn, S-Bahn) des MDV Zone 110 vom 29.05.2009 08.00 Uhr – 02.06.2009 12.00 Uhr (ohne Sonderlinien). Es wird auch in diesem Jahr wieder bis in die frühen Morgenstunden Sonderfahrten der Linie 11 (Treffenlinie) des MDV speziell für WGT Besucher geben.

  • Parkvignette

Für das Parken auf dem Treffengelände ist eine Parkvignette zu 15,- Euro (inkl. VVK-Gebühr) für den gesamten Treffen-Zeitraum erforderlich.
Wichtig !!! Ohne Parkvignette ist das Parken auf dem Treffengelände (agra-Treffenpark) nicht möglich.

  • Obsorge-Karte (Auf 9999 Stück begrenzt zu 25,- Euro (inkl. VVK-Gebühr) mit folgendem Leistungspaket:)

– Zeltplatznutzung auf dem Treffenzeltplatz
– „Pfingstbote“ – das Treffen-Programmbuch
– Kleine Beigabe

Wichtig !!! Ohne Obsorge-Karte ist das Betreten sowie die Nutzung des Treffenzeltplatzes N I C H T möglich. Die Obsorge-Karte gilt nur in Verbindung mit einer Treffen-Veranstaltungskarte und muss pro Person erworben werden. Der Kartenversand wird ab Anfang April erfolgen. Wir bitten von Nachfragen bis zu diesem Zeitpunkt abzusehen!

  • Kartenbestellung:

Ab sofort könnt Ihr Karten für das 18. Wave-Gotik-Treffen 2009 über das Netz bestellen. Hierzu füllt Ihr bitte das untenstehende Formular vollständig aus. Achtet bitte insbesondere auf eine korrekte Eingabe Eurer E-Post-Adresse, da die Rechnung mit dem Gesamtbetrag sowie den erforderlichen Bankdaten für die Überweisung per E-Post als pdf-Dokument an Euch übermittelt wird. Gebt bitte unbedingt eine gültige Postadresse an! Für Bestellungen aus dem Ausland gilt: Bitte nutzt für die Kartenbestellung das Formular auf unserer englischsprachigen Seite. Der Versand erfolgt ausschließlich nach Vorabüberweisung.

  • Versandksten:

Beim Versand innerhalb von Deutschland als auch ins Ausland fallen Versandgebühren in Höhe von 8,– € an. Dabei ist es natürlich gleichgültig, wieviele Karten Ihr bestellt. Die Versandkosten fallen pro Bestellung an. Der Kartenversand wird ab Anfang April erfolgen. Wir bitten von Nachfragen bis zu diesem Zeitpunkt abzusehen!

KÜNSTLERAUSWAHL

ImageA Spell Inside (D) – Adoration (GB) – Agonoize (D) – Akanoid (D) – Alice In Videoland (S) – Amnistia (D) – ASP (D) – Atargatis (D) – Autumnblaze (D) – Ava Inferi (P) – Blitzkid (USA) – Brillig (AUS) – Burn (D) – Bushart (GB) – Calabrese (USA) Europapremiere – Cat Rapes Dog (S) – Clan Of Xymox (NL) – Client (GB) – Combichrist (N) – Container 90 (S) – Corde Oblique (I) – Cranes (GB) – Cumulo Nimbus (D) – Der Blaue Reiter (E) – Die Art (D) – Die Form (F) – Die Perlen (D) – Die So Fluid (GB) – Dies Ater (D) – Draconian (S) – Drop a Line (D) – Eden Weint Im Grab (D) – Edenbridge (A) – Egoamp (D) – Eisbrecher (D) – Eisenfunk (D) – Eyes Of Eden (D) – Fabrik C (D) – Fang On Fur (USA) – Feindflug (D) – Fetisch:Mensch (D) – Feuerschwanz (D) – FGFC 820 (USA) – Fliehende Stürme (D) – Frank The Baptist (USA) – Frozen Plasma (CH) – Geistform (E) – Greifenkeil (D) – Grendel (NL) – Hollenthon (A) – Icon Of Coil (N/CDN) – iLiKETRAiNS (GB) – Illuminate (D) – Inkubus Sukkubus (GB) – IWR (IL) – Katra (FIN) – KMFDM (USA) – L’Âme Imortelle (A) – Lacrimas Profundere (D) – Lahannya (GB) – Leandra (D) – Letzte Instanz (D) – MDM (CDN) Deutschlandpremiere – Megaherz (D) – Melotron (D) – Minerve (D) – Modcom (GB) – Mono Inc. (D) – My Dying Bride (GB) – Nachtgeschrei (D) – Noctiferia (SLO) – Nosferatu (GB) – Nurzery Rhymes (D) – Otto Dix (RUS) – Painbastard (D) – Patenbrigade:Wolff (D) – Psyche (CDN) – Qntal (D) – Rappacinis Tochter (D) Musical – Risque (E) – Sam (D) – Samael (CH) – Sara Noxx & Friends (D) – Scandy (N) – Scarlet & the Spooky Spiders (I) – Scary Bitches (GB) – Schelmish (D) – Schock (D) – Section 25 (GB) – Shadow Reichenstein (USA) – Shnarph (D) – Solitary Experimemts (D) – Sonar (B) – Sonver (GB) – Specimen (GB) Wiedervereinigung in Originalbesetzung – State Of The Union (USA) – Steven Severin (GB) – Stoa (D) – T.A.N.K. (D) – Telegram Frank (USA) – The Eternal Afflict (D) – The March Violets (GB) Wiedervereinigung – The Prostitutes (CZ) – Theatre Of Hate (GB) – Tunes Of Dawn (D) – Turnbull AC`s (S) – TYR (FO) – Tyske Ludder (D) – Undead (USA) – Unsun (FIN) – Unternehmen Stahlklang (D) – Vendemmian (GB) – VNV Nation (GB) – Volkmar (AUS) – Vomito Negro (B) – Whispers In The Shadow (A) – Winterkälte (D) – Yelworc (D) – Zin (D) und viele mehr!

Link: www.wave-gotik-treffen.de