Video der Woche: Team Scheiße – Schmetterling [kw18/2023]

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=-RQFHqnIfTc
Lyrics:

Ich bin ein fucking Schmetterling
Flatter, flatter, flapp, flapp
Fresse in die Blume
Schlabber, schlabber, schlapp, schlapp

Mein Arsch fliegt durch die Luft, du Wichser
Du willst Stress mit mir?
Mit ’nem Schmetterling, bist du scheiße im Kopf?
Was genau verstehst du denn nicht?

Ich bin ein fucking Schmetterling
Flatter, flatter, flapp, flapp
Deine Probleme sind nicht meine Probleme
Ich bin ein fucking Schmetterling
Flatter, flatter, flapp flapp
Ich lass dich einfach steh’n, wo du grade stehst
Ich bin ein fucking Schmetterling
Flatter, flatter, flatter, flatter

Ich bin fantastisch, wunderschön und bunt
Und du kannst mich hart am Arsch lecken
Ich bin fantastisch mit Blütenstaub am Mund
Und du kannst mich hart am Arsch lecken

Dein ganzes Getue nervt mich ab

Ich bin ein fucking Schmetterling
Flatter, flatter, flapp, flapp
Deine ganzen Freunde sind meine Feinde
Ich bin ein fucking Schmetterling
Flatter, flatter, flapp, flapp
Wie scheiße kann man eigentlich sein?
Ich bin ein fucking Schmetterling
Flatter, flatter, flatter, flatter, flatter, flatter, flatter, flatter

Ich bin fantastisch, wunderschön und bunt
Und du kannst mich hart am Arsch lecken
Ich bin fantastisch mit Blütenstaub am Mund
Und du kannst mich hart am Arsch lecken

Info:
DIY-Punk lebt. In Bremen. Wer hätte es gedacht. Der beste musikalische Export der Hansestadt seit Esel, Hund, Katze und Hahn! Während die Band im letzten Jahr immer mehr Fahrt aufgenommen hat, gilt es, 2023 Augen und Ohren offen zu halten und zu schauen, in welche Richtung es für Team Scheiße weitergehen wird.

Konzept, AI-Geballer und Editing: Team Scheisse

Links:
Team Scheisse

Unsere Spotify-Playlist zum Video der Woche:

Thea Drexhage
Thea Drexhagehttps://www.be-subjective.de
Thea Drexhage hat Salma Hayek einiges voraus! 10 mm. Wie die meisten Frauen der Redaktion, Duffy, Beth Ditto, Joan Rivers oder Angus Young kann sie die MusikerInnen aus dem Bühnengraben also völlig problemlos sehen, wenn jemand ihren Hocker trägt, wird aber - das hat sie mit Salma dann doch wieder gemein - dennoch viel zu oft auf Ihre Körpergröße, ihre Mähne und ihre leicht misanthropischen Anflüge reduziert. Damit sie also nicht im nächstbesten Titty Twister von Sonnenunter- bis Sonnenaufgang Menschenmengen und Bläser mätzelt, halten wir “Aggro-Thea”, die zuvor ganze Landstriche in Mecklenburg Vorpommern ausgerottet hat, halbtags im spießbürgerlichen Oldenburger Exil an der langen Leine. Seither legt sich die scheißpünktliche existentialistische Besserwisserin analog mit Sartre, Camus & Kodak an und ja, auch wir müssen neidlos zugestehen, dass der Instagram-Account ihrer beiden Katzen “Salma” und “Hayek” mehr Follower pro Tag hat, als unser webzine im ganzen Jahr.

Weitere Artikel

Ähnliche Beiträge

Review: Die schon wieder – Adam Angst (21.02.2024, Bremen)

Bald haben Adam Angst ihre Bremen-Stempelkarte voll. Noch ein...

Preview: Göttlich, aber längst nicht religiös – The Baboon Show (2024)

The Baboon Show sind endlich zurück mit ihrem neuen...

Video der Woche: Attic – Darkest Rites [kw8/2024]

https://www.youtube.com/watch?v=dxCdDMsFoLk Lyrics: Blazing fires light up the night sky In...

Preview: Es wird proggig – Leprous auf Tour (2024)

Wenn das Licht am Ende des Tunnels in Klang...