Pure & Crafted Festival: Mando Diao, Tricky, Noel Gallagher & viel Motoröl (12. + 13.08.2016, Berlin)

Rockmusik & Bikerkultur treffen beim Pure & Crafted Festival zusammen. Zwei Tage lang kommen im Postbahnhof am Ostbahnhof (Berlin) die Liebhaber von Gitarrenmusik und Motorrädern voll auf ihre Kosten…

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=iGPYf0XfVBc&feature=youtu.be

Es kann an der Karre geschraubt werden, man kann den Profis über die Schulter gucken, oder sich mit den neuesten Klamotten und Zubehör eindecken. „Ganz nebenbei“ stehen viele Bands auf der Bühne, unter anderem Noel Gallagher und seine High Flying Birds. Klar, mit standesgemäßem Essen und Trinken gibt es beim Pure & Crafted auch die nötige Stärkung, wenn beim Schrauben und Feiern die Batterie schwächelt. Also, Karre putzen und ab zu „Pure & Crafted“ an diesem Wochenende in Berlin.

Im vergangenen Jahr begeistern The Hives das Festivalpublikum mit ihrer exklusiven Show, heute werden Mando Diao die Bühne rocken. Freuen darf man sich auch auf die Band of Skulls aus Southampton, The King Blues und Tim Vantol.

Aber das Pure&Crafted Festival ist weit mehr als nur ein Musikfestival, hier geht es um ein Lebensgefühl. Beim Festival treffen sich junge Menschen, Langhaarige, und viele Bartträger, aber keine Mitte-Hipster, sondern Musik-Aficionados und die Custombiker-Szene, die mit ihren selbstgefertigten bzw. umgebauten Motorrädern anreisen werden.

In der Wheels Area kann unter freiem Himmel geschraubt und gebastelt werden, oder man schaut einfach den Designern und Künstlern bei der Arbeit über die Schulter. Auch das Motodrom hat wieder einen festen Platz und es gibt einen General Store im Inneren des Postbahnhofs für ale Liebhaber von Fashion- und Lifestyleprodukten. Selbstverständlich lässt auch das Cateringangebot keine Wünsche offen.

Die Dates:
  • 12. – 13.08.2016 Postbahnhof, Berlin

Links:
www.pureandcrafted.com
www.facebook.com/pureandcrafted

latest news

who is?!

Isabelle Hannemannhttp://www.isabellehannemann.net
Die missratene Hypotaktikerin wird als Redakteurin Schrägstrich Fotografin bei be subjective! geduldet, hat versucht sich als freie Autorin und Herausgeberin verschiedener Artikel und Bände im Bereich der kritischen Sozialwissenschaft für Suchmaschinen selbst zu optimieren und will – wenn sie groß ist – mal sehen. Künstlerisch als Autorin und Fotografin mit diversen Bands und AutorInnen zusammenarbeitend, Texte zu Papier, Gehör und auf die Bühne bringend. Na dann Prost Mahlzeit!