Nemi: neue Comic-Dame erobert Deutschland

Nemi - attraktive Comic-Dame

Nemi - attraktive Comic-Dame

Nemi – attraktive Comic-Dame

In Norwegen erscheint sie monatlich mit eigenem Magazin, dazu täglich in einer der größten Tageszeitungen und ist schon fast ein Bestandteil des Alltags. Die Rede ist von Nemi, der äußerst attraktiven Comic-Dame, die durch ihre Vorliebe für harte Musik, Bier und Zigaretten im Vergleich zu vielen anderen Figuren aus der Comic-Szene aus dem Rahmen fällt und durchaus ihre Ecken und Kanten hat …

…aber eben auch Rundungen. Und die sitzen am rechten Fleck. Die großen Augen und überhaupt der Strich lässt eine leichte Tendenz zu den japanischen Manga-Mädchen erkennen.

 

Als Lise Myhre 1997 ihr alter ego Nemi erfand, ahnte niemand, wie rasant sich das schwarzhaarige Mädchen in die Herzen ihrer Fans spielen würde. «Little Miss Toon» wie Lise Myhre auch genannt wird, studierte Grafik-Design am Santa Monica College of Art, Californien und hielt sich in Oslo mit kleinen Auftragsarbeiten über Wasser, bis Nemi den Durchbruch bescherte.

Rechtzeitig zur Leipziger Buchmesse wird es von Nemi nun den ersten deutschen Comic-Band geben. Seid gespannt.

Image

Lise Myhre * Nemi Band I
UBooks Verlag, 2006 17 x 24 cm; Hardcover
144 Seiten
19,95 Euro (D)
ISBN:3-86608-045-X

Link: www.nemi-online.de