Rockgiganten (Foto: Torsten Volkmer)

Wenn ehemalige DDR-Bürger über ihr Land resümieren, fällt oft der Satz. „Es war nicht alles schlecht“. Dem kann voll und ganz zugestimmt werden. Musikalisch gesehen waren und sind auch heute noch die Ost-Bands City, Karat und Puhdys Hochkaräter im Musikgeschäft. Und wenn sie dann auch noch zusammen auf der Bühne stehen kommt es zu einem Gipfeltreffen der deutschen Rockmusik. Und das bereits zum dritten Mal nach 2014 und 2016.

Das beginnt beim diesjährigen Special Guest: MATTHIAS REIM, der spätestens seit seinem großen Hit „Verdammt, ich lieb dich“ als die Institution auf dem schmalen Grat zwischen Rock, Pop und Schlager gilt. Neben ausgewählten Sommer-Open Airs in 2017, nimmt sich der charismatische Sänger genügend Zeit, um konzentriert an einem neuen Album zu arbeiten. Bei den ROCK LEGENDEN 2018 reiht sich MATTHIAS REIM mit gewohnter Power in die Riege der schon gesetzten Künstlerkollegen ein.

Rockgiganten (Foto: Torsten Volkmer)

Neu, jedoch nur bedingt neu, ist MASCHINE. 47 Jahre lang war Dieter Birr der Frontmann der PUHDYS, mit denen er auch zum festen Bestandteil der bisherigen ROCK LEGENDEN-Tourneen gehörte. Er ist mit neuen hochkarätigen Musikern  auf der Bühne und präsentiert Songs aus seinen zwei Top15-Soloalben. Doch traditionell und ganz selbstverständlich hat er auch die Kulthits der PUHDYS im Gepäck.

Foto: Torsten Volkmer bs!

Einmal wissen, dieses bleibt für immer
Ist nicht Rausch, der schon die Nacht verklagt
Ist nicht Farbenschmelz noch Kerzenschimmer
Von dem Grau des Morgens längst verjagt

CITY, die Kultband vom Prenzlauer Berg, die in diesem Jahr das 40-jährige Jubiläum ihres selbst in Griechenland vergoldeten Hits „Am Fenster“ feiern, sind auch 2018 fester Bestandteil der ROCK LEGENDEN. Neben ihrem Kultklassiker mit den ausufernden Violinensoli und weiteren Hits bringen die Musiker um Toni Krahl Tracks ihres neuen Albums „Das Blut so laut“ wie eine Neuauflage von „Unter der Haut“ und „Marias Worte“ mit Lyrics der „Am Fenster“-Dichterin Hildegard Maria Rauchfuß.

Rockgiganten – Karat (Foto: Torsten Volkmer)

Ebenfalls zum dritten Mal gesetzt sind KARAT. Ihre inzwischen 42-jährige Geschichte, die sie im September 2017 mit einem weiteren Album bereichern, steht für dichte, vielschichtige Kompositionen, bis ins Detail durchdachte Arrangements und überbordender Musikalität. Songs, die eher sanft, aber nie kraftlos daherkommen. Helene Fischer, Chris de Burgh, Matthias Reim, Peter Maffay  aber auch Scooter  haben KARAT-Songs gecovert. Es gibt viele, ausnahmslos gute Gründe dafür.

Auch die Nacht zeigt mir ihr Gesicht.
Es ist mir gleich,
wie es zu mir spricht.
Ich liebe jede Stunde.
Wenn ich deine Nähe spür,
fällt die Zeit wie Laub von mir.
Ich liebe diese Stunde.

 

Rockgiganten – Karat (Foto: Torsten Volkmer)

Die Dates:

  • 04.01.2018 Rostock Stadthalle
  • 05.01.2018 Berlin Mercedes-Benz-Arena
  • 12.01.2018 Hannover Swiss Life Hall
  • 13.01.2018 Riesa  SACHSENarena
  • 19.01.2018 Hamburg Barclay-Card-Arena
  • 20.01.2018 Magdeburg Getec Arena
  • 27.01.2018 Neubrandenburg Jahnsportforum
  • 02.02.2018 Oberhausen König-Pilsener-Arena
  • 03.02.2018 Stuttgart Porsche Arena
  • 10.02.2018 Erfurt Messe
  • 11.02.2018 Chemnitz Arena
  • 06.04.2018 Leipzig Arena
  • 13.04.2018 München Olympiahalle
  • 14.04.2018 Zwickau Stadthalle
  • 28.04.2018 Nürnberg Frankenhalle
  • 29.04.2018 Frankfurt Festhalle
  • 12.05.2018 Schwarzenberg Waldbühne
  • 19.05.2018 Kamenz Hutbergbühne
  • 20.05.2018 Kamenz Hutbergbühne
  • 26.05.2018 Köln Tanzbrunnen
  • 01.06.2018 Dresden Freilichtbühne Junge Garde
  • 02.06.2018 Ralswiek Naturbühne
  • 08.06.2018 Schwerin Freilichtbühne

Links:

Veranstalter:
Semmel Concerts